• Haupt
  • >
  • Marketing
  • >
  • Berichten zufolge testet Twitter die zweistufige Authentifizierung und andere Marketingberichte der Woche

Berichten zufolge testet Twitter die zweistufige Authentifizierung und andere Marketingberichte der Woche

Es war eine weitere großartige Woche für Vermarkter, besonders für uns Neuengländer, die gerade angefangen haben, einen Vorgeschmack auf das Frühlingswetter zu bekommen (endlich!). Darüber hinaus veröffentlichte SeoAnnuaire einen jährlichen Forschungsbericht über den Stand des Inbound-Marketings und wir haben einige hilfreiche neue Feature-Updates von Unternehmen wie Twitter, LinkedIn und Foursquare erhalten.

Es gibt so viel zu entdecken, dass wir Sie nicht mit mehr Intro-Plappern langweilen werden. Kommen wir zu den Marketinggeschichten, die Sie in dieser Woche möglicherweise verpasst haben, damit Sie sich austauschen können (hehe, verstanden?).

Twitter testet Berichten zufolge die Zwei-Faktor-Authentifizierung nach mehreren Hacks auf Benutzerkonten aus dem nächsten Web

Angesichts der jüngsten Hacks bei Twitter-Konten wie Associated Press und 60 Minutes hat die Microblogging-Plattform Berichten zufolge begonnen, eine Lösung zu testen, die die Sicherheit für alle Benutzer verbessert. Twitter testet derzeit intern ein Zwei-Faktor-Authentifizierungssystem (AKA Two-Step oder Multifactor), das zu einem unbekannten Zeitpunkt schrittweise an seine Benutzer ausgeliefert werden soll. Das neue System erfordert, dass Benutzer während des Anmeldevorgangs einen zusätzlichen Code eingeben. Benutzer würden sich wie gewohnt bei Twitter anmelden, aber der Dienst würde dann eine E-Mail oder eine SMS-Nachricht mit einem alphanumerischen Code senden, den der Benutzer eingeben müsste, um Zugriff auf ihr Konto zu erhalten.

Abhängig davon, ob dieses neue System zum Tragen kommt oder nicht, können Vermarkter möglicherweise etwas ruhiger schlafen, wenn sie wissen, dass ihre Twitter-Konten vor lästigen Hackern sicher sind. Selbst wenn dieses Zwei-Faktor-Authentifizierungssystem ins Spiel kommt, ist es für Vermarkter eine gute Idee, bestimmte Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, z. B. komplexere Kennwörter zu erstellen und den Benutzerzugriff nur auf die erforderlichen Teammitglieder zu beschränken. Lesen Sie die ganze Geschichte im nächsten Web.

Foursquare packt weitere Informationen aus Marketing Land in neu gestaltete Unternehmensprofilseiten

Neben der Einführung des neuen mobilen Designs von Facebook für Unternehmensseiten nimmt Foursquare auch Änderungen am Erscheinungsbild und der Organisation seiner lokalen Unternehmensseiten vor. Das überarbeitete Erscheinungsbild von Foursquare soll die Benutzer auf nützlichere Informationen aufmerksam machen und der Benutzererfahrung einige großartige neue Verbesserungen hinzufügen. Mit der Neugestaltung können Benutzer Orte jetzt einfacher scannen und nützliche Informationen wie Adressen, Telefonnummern, Stunden, Menüs und bevorstehende Ereignisse viel einfacher finden. Die Änderungen von Foursquare dienen auch dazu, Dinge hervorzuheben, über die die meisten Menschen sprechen, sowie Fotos, Tipps und Community-Bewertungen auszutauschen. Die Personalisierung wurde ebenfalls verbessert und zeigt Erkenntnisse nach Belieben oder wo die Freunde des Benutzers zuvor waren.

Diese Überarbeitung des Designs kommt nicht nur dem Benutzer zugute. Es ist auch ein großer Gewinn für Vermarkter, da die Benutzer leichter Informationen über lokale Unternehmen finden, erlernen und austauschen können. Marketer sollten dieses neue Redesign nutzen, indem sie ihre Konten mit aktuellen Informationen, neuen Bildern, Social Sharing und Links für die mehr als 50 Millionen monatlichen Nutzer von Foursquare aktualisieren. Lesen Sie mehr unter Marketing Land.

LinkedIn startet neues Kontakt-Tool, um das Beziehungsmanagement im SeoAnnuaire-Blog zu vereinfachen

LinkedIn kündigte am Donnerstag 'LinkedIn Contacts' an, die neue Lösung des professionellen sozialen Netzwerks, mit der Benutzer ihre persönlichen und beruflichen Beziehungen organisieren, aufbauen und pflegen können. Das neue Tool, das in Kürze sowohl auf LinkedIn.com als auch als eigenständige iPhone-App verfügbar sein wird, ruft Informationen aus Ihren E-Mails, Adressbüchern und dem Kalender ab und erstellt eine Komplettlösung für die Kontaktverwaltung.

Mit LinkedIn-Kontakten können Sie das LinkedIn-Profil einer Person anzeigen und sehen, wann Sie das letzte Mal mit dieser Person in Kontakt waren. Das Tool benachrichtigt Sie auch, wenn ein Kontakt Geburtstag hat, den Job wechselt oder wenn Sie eine Weile nicht mehr in Kontakt waren. Sie können sogar benutzerdefinierte Erinnerungen mit Notizen zu wichtigen Personen einrichten, mit denen Sie verbunden sind. Sie können beispielsweise regelmäßige, fortlaufende Benachrichtigungen einrichten, um Sie daran zu erinnern, mit Personen in Kontakt zu bleiben, mit denen Sie regelmäßig Gespräche führen möchten, um diese Beziehungen aufzubauen und auszubauen. LinkedIn ist bereits eine Goldmine für Vermarkter, und sein neues Tool bietet Marketingfachleuten eine Reihe neuer Vorteile, z. B. den Aufbau von Beziehungen zu Journalisten und Influencern sowie den Kontakt zu potenziellen Kunden und Interessenten. Weitere Informationen darüber, wie Vermarkter dieses neue Tool nutzen können, finden Sie im Inbound-Marketing-Blog von SeoAnnuaire.

Mit der neuen Keyword-Ausrichtung können Twitter-Anzeigen Kaufabsicht wie bei Suchanzeigen von TechCrunch verfolgen

Twitter scheint sein Werbetool um einige robustere Funktionen zu erweitern und das Keyword-Targeting auf seiner Plattform einzuführen. Durch den neuen Zusatz können Vermarkter jetzt Anzeigen auf der Grundlage der in den Nutzer-Tweets enthaltenen Keywords auf Nutzer ausrichten. Laut Twitter wird diese neue Funktion in allen Werbenetzwerken eingeführt. Sie wird sowohl für Handys als auch für Desktops in 15 Sprachen und in allen Märkten gelten, in denen Twitter derzeit Werbung liefert.

Es besteht kein Zweifel, dass diese neue Funktion für Vermarkter, die ihre Ausrichtung auf Twitter-Anzeigen verbessern möchten, äußerst nützlich sein wird. Tatsächlich haben frühe Nutzer der Keyword-Targeting-Funktion von Twitter festgestellt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass sich Nutzer mit ihren gesponserten Tweets beschäftigen, erheblich höher ist. Laut Twitter können Vermarkter mit der neuen Funktion "Benutzer zum richtigen Zeitpunkt im richtigen Kontext erreichen". Wenn ein Benutzer beispielsweise über ein bestimmtes Sportteam tweetet, wird möglicherweise ein gesponserter Tweet angezeigt, in dem Tickets für ein bevorstehendes Spiel verfügbar sind Obwohl diese neue Funktion vielversprechend aussieht, gibt es noch einige Fragen zu Timing, Zuverlässigkeit und Effizienz. Weitere Informationen erhalten Sie von TechCrunch.

SeoAnnuaire veröffentlicht den Geschäftsbericht 2013 über den Stand des Inbound-Marketings mit Erkenntnissen von 3.339 Vermarktern

Möchten Sie den neuesten und umfassendsten Bericht zum aktuellen Stand der Inbound-Marketing-Branche herunterladen? Natürlich bist du! Diese Woche hat SeoAnnuaire seinen 5. jährlichen Inbound-Marketing-Bericht 2013 veröffentlicht. Er ist größer und besser als je zuvor. Der Bericht bietet einen umfassenden Einblick in die Inbound-Marketing-Taktik und -Strategie echter Inbound-Marketingspezialisten und enthält Daten von 3.339 Marketingspezialisten aus 128 verschiedenen Ländern.

Wir wissen, dass Sie Fragen zur Inbound-Marketing-Branche haben, und der diesjährige Bericht hat die Antworten. Erhalten Sie Einblick in die neuesten Forschungsergebnisse von SeoAnnuaire und erfahren Sie, wie Tausende von Marketingfachleuten Strategien und Taktiken für das Inbound-Marketing anwenden. Laden Sie hier den vollständigen Bericht herunter.

Über welche anderen bemerkenswerten Marketinggeschichten sind Sie in dieser Woche gestolpert?

Bildnachweis: Orangeadnan

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel