• Haupt
  • >
  • Marketing
  • >
  • The Tell-Tale Signs Es ist Zeit, eine Marketingagentur zu engagieren

The Tell-Tale Signs Es ist Zeit, eine Marketingagentur zu engagieren

Zu sagen, Inbound-Marketing sei ein aufkeimender Markt, könnte eine Untertreibung sein. Mit Hilfe partnerschaftlicher Analysetools tauschen immer mehr Menschen ihre Vollzeitjobs - freiwillig oder notgedrungen - aus, um ihren inneren Don Draper zu kanalisieren und sein Marketing-Know-how mit dem des 21. Jahrhunderts zu verbinden.

Die Herausforderung besteht darin, dass wenn Sie ein Inbound-Marketing-Team von einem (oder auch nur einer Handvoll) sind, Sie auch Texter, Designer, Stratege, Buchhalter, Vertriebsleiter, Redakteur, SEO-Spezialist ... die Liste könnte fortgesetzt werden für Absätze.

Wenn Sie sich mitten in einer Identitätskrise befinden, informieren Sie sich über die Anzeichen dafür, dass es an der Zeit ist, die Hilfe einer Inbound-Marketing-Agentur in Anspruch zu nehmen, um Ihr Marketing zu optimieren und Ihr Geschäftsleben effizienter zu gestalten.

Zeichen Nr. 1: Sie möchten lieber 12 Kleinkinder gleichzeitig trainieren, als ein kreatives Team zusammenzustellen.

Schrecklich visuell, oder? Die Beschaffung, Befragung, Einstellung und Verwaltung der Bemühungen mehrerer Kreativer ist ebenfalls keine leichte Aufgabe. Nicht nur der Aufwand für ein firmeninternes Kreativteam ist für einige unhandlich, sondern sobald Sie dieses Team haben, müssen Sie deren Anstrengungen koordinieren, damit sie das produzieren, wonach Sie suchen.

Wenn Sie an einem Punkt angelangt sind, an dem Ihr Unternehmen mehr Mitarbeiter für die Kreativbranche benötigt, sollten Sie sich die folgenden Fragen stellen, um festzustellen, ob eine Zusammenarbeit mit einer Agentur möglicherweise sinnvoll ist:

1) Kann ich Inkonsistenzen im Branding erkennen? Dies bedeutet mehr als sicherzustellen, dass das Logo auf jedem Motiv richtig ausgerichtet ist. Hier geht es um Image und Zusammenhalt. Verschmilzt beispielsweise eine Farbpalette mit einer Schriftart? Wie wäre es mit Fotografie, Leerraum und Anzeigentext?

2) Spreche ich Designer-ese? Das Schöne und die Herausforderung bei der Arbeit mit hervorragenden Fachleuten ist, dass sie für herausragende Dinge ausgebildet und vorbereitet sind. Wenn Sie ein internes Team einstellen, erhalten Sie einen Einblick in eine Umgangssprache, die den Verstand verwirren kann. Wissen Sie, wann (siehe oben) sie ein kreatives Werk liefern und wie Sie ihnen sagen können, was Sie stattdessen wollen? Könnten Sie mit ihnen über HTML und CSS sprechen?

3) Kann ich Systeme um Menschen bauen? Dies kann in einem Büro oder virtuell bedeuten - aber diese Systeme müssen es ihnen ermöglichen, ihre Arbeit effizient zu erledigen. Es kann keine Systeme geben, die dazu führen, dass Projekte die Ziellinie des Marketings überschreiten.

Wenn Sie viele dieser Fragen mit "Nein" oder "Nicht wirklich" beantwortet haben - oder wenn Sie sich in diesen Szenarien unwohl fühlen oder völlig gestresst sind - könnte dies ein gutes Zeichen dafür sein, dass die Auslagerung von Kreativleistungen an eine Agentur eine gute Wahl ist Schritt. Sie haben genug zu befürchten. Fügen Sie nicht mehr hinzu.

Zeichen # 2: Ihr neues Motto lautet: "Ich kann schlafen, wenn ich tot bin."

Wenn 12-Stunden-Tage wie eine einfache Woche klingen, ist etwas schief gelaufen. Wir hoffen, dass Sie sich beim Inbound-Marketing-Crusade darauf verlassen mussten, dass Sie das Beste aus Ihren Fähigkeiten herausholen und diese strategisch einsetzen, um Ihrem Unternehmen zum Wachstum zu verhelfen. Wenn Sie in mehr als drei der folgenden Szenarien eine Hand heben können, ist es wahrscheinlich an der Zeit, eine Agentur um Hilfe zu bitten:

  • Ihre LinkedIn-Kommentare haben sich von aufschlussreich und einnehmend auf "Ich habe fast den ersten Absatz gelesen."
  • Geschäftsessen? Wer Zeit zum Mittagessen hat - ich lerne immer noch, wie man Fotos in der Größe ändert.
  • Sie sind versucht, Ihrem 11-Jährigen das Bloggen zur Pflicht zu machen.
  • Zwischen 23:30 Uhr und 01:00 Uhr wird den Vertriebsmitarbeitern höchste Aufmerksamkeit geschenkt

Kommen Ihnen diese bekannt vor? Wenn ja, welche? Nehmen wir den letzten Punkt - Vertriebsmitarbeiter (oder Sie selbst) sollten den Vertriebsmitarbeitern die größte Aufmerksamkeit widmen, sobald sie für die Kontaktaufnahme bereit sind. Wenn Sie davon abgelenkt werden, neue Geschäfte zu schließen, um sich um Marketingangelegenheiten zu kümmern, lohnt es sich möglicherweise, bestimmte Funktionen an eine gut geprüfte Inbound-Marketing-Agentur auszulagern.

Wenn Ihnen diese letzte Kugel bekannt vorkommt, fragen Sie sich, ob Ihnen auch einige (oder alle) der vorhergehenden Kugeln bekannt sind. In der Lage zu sein, zu ermitteln, welche Aufgaben besonders zeitraubend sind oder nicht die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen, hilft Ihnen bei der Entscheidung, was speziell an wen ausgelagert werden muss.

Aus diesem Grund unterschreiben wir Nummer drei, die Sie möglicherweise benötigen, um einen Teil Ihres Marketings auszulagern ...

Zeichen # 3: Du bist ein Alleskönner geworden, Meister von keinem.

Es gibt nur wenige völlig unangenehme Aspekte, wenn man ein Inbound-Vermarkter ist. Bloggen? Mit Leuten auf Twitter chatten? Kreative E-Mail-Kampagnen konzipieren? Sie haben eine Marketingvision für Ihr Unternehmen? Lustiges Zeug, oder?

Das Problem ist, je mehr dieser Aufgaben Sie übernehmen, desto mehr Zeit und Talente werden immer dünner. Um herauszufinden, was Sie beherrschen möchten, gehen Sie die folgenden Übungen durch, um festzustellen, ob es Zeit ist, einige Ihrer täglichen Aufgaben einer Agentur zu übergeben:

1) Denken Sie zurück. Was hat mich am meisten über Inbound Marketing aufgeregt, als ich zum ersten Mal davon erfuhr? Wie oft muss ich [hier eine großartige Inbound-Marketing-Aufgabe einfügen]?

2) Starten Sie eine Liste von Grunzen. Ich habe Freunden gesagt, dass sie ein eigenes Haus bauen sollen, um zu sehen, was in ihrem aktuellen Haus Staub sammelt - und den Raum / Schrank / Raum außerhalb des Hauses zu entwerfen, den sie bauen werden. Verwenden Sie Ihre Grunzliste auf die gleiche Weise und priorisieren Sie, was Sie gerne an jemand anderen weitergeben würden.

3) Treten Sie einer lokalen professionellen Marketing-Gruppe bei (wie einem HUG, wenn Sie ein SeoAnnuaire-Benutzer sind) und / oder kommen Sie zu INBOUND 2013. Nein, SeoAnnuaire hat mich nicht dafür bezahlt, das zu schreiben ;-) Wenn ich unten in den Müllkippen bin oder meine Grunzliste ist auf eine neue Excel-Registerkarte gesprungen, ich weiß, es ist Zeit für einen Szenenwechsel und / oder ich muss Zeit mit Leuten verbringen, die sich leidenschaftlich für die Marketing-Dinge interessieren, die ich auch liebe. Diese Energie ist eingängiger als Twerking.

(Du denkst jetzt über Twerking nach, oder?)

Worauf kommt es bei all diesen Zeichen an? Wachstum und Umsatz leiden, wenn Sie innerhalb oder außerhalb Ihrer Fähigkeiten zu viel tun. Leads fallen wahrscheinlich durch die Risse und in die Arme Ihrer Konkurrenten. Wenn Ihnen mehr Erfahrungen in diesem Artikel bekannt als unbekannt waren, lassen Sie Ihre Zehen in die Recherche von Inbound-Marketing-Agenturen eintauchen. Vielleicht hilft es Ihnen dabei, Ihre Grunzliste zu verkürzen, und Sie können sich mit den Dingen befassen, die Sie am besten können, um Ihr Geschäft zu steigern.

Amanda korrigiert grammatikalische Fehler seit 1994 und ist die Content-Managerin von TMR Direct, die mit Excel-Tabellen und roten Stiften für Aufsehen sorgt. Sie liebt es zu schreiben und zu wandern, aber nicht gleichzeitig. Verbinde dich hier mit ihr.

Bildnachweis: bgottsab

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel