• Haupt
  • >
  • Marketing
  • >
  • Beherrschen unbeholfener, effektiver persönlicher Netzwerke

Beherrschen unbeholfener, effektiver persönlicher Netzwerke

Erinnern Sie sich an die guten alten Tage, als wir Jobs durch Anzeigen in der Tageszeitung fanden? Kaum zu glauben, vor allem angesichts der Tatsache, dass 70% der Jobs durch persönliche Beziehungen gefunden werden, so John Bennett, Direktor des Master of Science an der McColl School of Business.

Unabhängig davon, ob Sie versuchen, Ihre persönliche Karriere weiterzuentwickeln oder neue Geschäftsbeziehungen zu knüpfen, ist die Herstellung persönlicher Verbindungen offline immer wichtiger geworden, da soziale Online-Netzwerke zur Norm werden.

"Networking" ist ein Schlagwort, mit dem viele von uns eine ernsthafte Hassliebe haben. Sicher - wir alle möchten unser Netzwerk erweitern, indem wir neue Leute in unserer Branche kennenlernen, aber tatsächlich können wir uns wieder wie einen Tanz in der Mittelschule fühlen ... einen schmerzhaften, schmerzlich unangenehmen Tanz in der Mittelschule.

Das Web hat uns Möglichkeiten geboten, uns in unbequemen Netzwerken zurechtzufinden. Laut der 2012 von Performics durchgeführten Life-on-Demand-Umfrage fühlen sich 40% der Menschen im Umgang mit Menschen im Internet wohler als persönlich . Während es weniger einschüchternd sein kann, neue Leute zu erreichen, wenn wir hinter einem Bildschirm sitzen, ist das persönliche Networking eine äußerst wertvolle Fähigkeit, wenn Sie starke Beziehungen zu potenziellen Investoren, Managern, Mitarbeitern, Partnern aufbauen möchten. Mentoren, Kunden usw. Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Bewältigung dieser unangenehmen persönlichen Netzwerksituationen. Wenn Sie das nächste Mal einen Raum voller potenzieller Kontakte betreten, sind Sie so cool wie eine Gurke und bereit, direkt in eine Beziehung einzutauchen Gespräche führen.

6 herausfordernde persönliche Netzwerksituationen meistern

1) Wenn Sie sich fragen: "Warten Sie, was mache ich hier?"

Wenn Sie das nächste Mal zu einer Veranstaltung gehen, fragen Sie sich: „Wen möchte ich treffen und warum?“ Bestimmte Veranstaltungsregistrierungsplattformen wie Eventbrite zeigen die Teilnehmerliste der Veranstaltung auf der Registrierungsseite an. Wenn eine solche Gästeliste verfügbar ist, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sie zu scannen. Sehen Sie eine Person oder Firma auf der Liste, mit der Sie sich verbinden wollten? Besuchen Sie das LinkedIn-Profil des Gastes, um mehr über ihn zu erfahren, damit Sie ihn bei der Veranstaltung aufsuchen können. Ich habe unzählige großartige Leute bei Veranstaltungen getroffen, die seitdem zu bekannten Gesichtern bei Branchenveranstaltungen geworden sind. Sind diese Verbindungen unwichtig? Aber wünschte ich, ich hätte mehr Zeit damit verbracht, gezieltere Verbindungen zu suchen? Ja.

Nehmen wir an, Sie sind der CMO eines erfolgreichen Rasenmähunternehmens. Ihr Unternehmen könnte davon profitieren, eine neue Quelle potenzieller Kunden zu finden. Daher bietet es sich an, einige Co-Marketing-Beziehungen aufzubauen, mit denen Sie eine neue Zielgruppe potenzieller Kunden erreichen können. In diesem Fall sollten Sie einen Teil Ihrer Zeit auf der Veranstaltung mit der Suche nach Personen verbringen, deren Geschäft komplementär zu Ihrem Geschäft ist - vielleicht einem Baumarktanbieter -, mit dem Sie Beziehungen aufbauen können, die zu einem möglichen Co-Marketing führen Chancen.

Möchten Sie das Bewusstsein für ein neues Projekt, das Sie starten, schärfen? Möchten Sie einen Branchenführer treffen, der ein wertvoller Mentor werden kann? Möchten Sie potenzielle Neueinstellungen für offene Stellen in Ihrem Unternehmen finden? Wenn Sie ein klares Ziel vor Augen haben, wird die Vernetzung weniger zweideutig und führt zu effektiveren Verbindungen.

2) Ich weiß nicht, wie ich ein Gespräch anfangen soll

Das Räumen einer großen oder kleinen Gruppe kann einschüchternd sein, aber mit der richtigen Vorgehensweise können Sie an einem bestehenden Gespräch teilnehmen oder Ihr eigenes erfolgreich beginnen. Machen Sie es sich gemütlich, indem Sie sich einer Person vorstellen, die auch alleine fliegt und jemanden sucht, mit dem Sie sprechen können. Informieren Sie sich vorab über Branchennachrichten und Trends, damit Sie Gespräche anregen und nach ihren Gedanken zu Themen fragen können, die Sie beide interessieren. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie an einer Veranstaltung außerhalb Ihrer Branche teilnehmen. Ich half einmal bei der Organisation eines Marketing- und Technologieereignisses mit vielen Sponsoren, einschließlich einer Anwaltskanzlei. Zunächst zögerten sie, sich mit einem Publikum außerhalb ihres Fachgebiets zu verbinden. Durch das Lesen einiger prominenter Blogs und Nachrichten aus der Branche waren sie jedoch viel zuversichtlicher, Vermarkter zu treffen, und sie knüpften an diesem Abend einige wertvolle Kontakte.

Ihre erste Verbindung bei einer Veranstaltung ist Ihr Tor, um mehr Leute kennenzulernen. Vielleicht sind sie mit Freunden gekommen, denen sie dich vorstellen können, oder vielleicht wirst du dich dazu entschließen, gemeinsam in größere Gruppen aufzubrechen. Wem auch immer Sie zuerst begegnen, nehmen Sie sich mit sachkundigen, relevanten Gesprächsstartern die Mühe, gemeinsam in Schwung zu kommen.

3) Stellen Sie sich jemandem vor, der viel größer ist als Sie

Wir gehen manchmal zu Networking-Events, mit der großen Hoffnung, den CEO eines bewunderten Unternehmens oder den Autor eines Buches zu treffen, das Karriere gemacht hat. Wir sind so begeistert, dass wir uns am selben Ort wie sie aufhalten, aber plötzlich entdeckt man sie im ganzen Raum und wird nervös, unbeholfen und wer weiß - vielleicht sogar ein bisschen verschwitzt. Wie können Sie also ein erfolgreiches Gespräch mit dieser Mini-Berühmtheit aus dem People-Magazin Ihrer Branche führen, ohne sich total lächerlich zu machen?

In erster Linie: Stellen Sie sicher, dass Sie einen Zweck haben. Wenn Sie sich in ein Gespräch einmischen, um ihnen mitzuteilen, dass Sie ihre Arbeit lieben oder ihre Herangehensweise an das Geschäft bewundern, wird dies nicht zu anregenden Gesprächen führen. In der Tat ist es wahrscheinlicher, ein einfaches "Danke" hervorzurufen. Überlegen Sie, was an dieser Person bei Ihnen ankommt, und binden Sie es in Ihre Arbeit, Projekte oder Philosophie ein. Gehen Sie mit Zuversicht auf sie zu, stellen Sie sich nicht als Fan, sondern als Gleichberechtigter vor ( weil Sie es sind ), und sagen Sie etwas, das Sie zum Nachdenken anregen kann: "Ihre Anwendungen von Inbound-Marketing für gemeinnützige Organisationen waren für mich zuletzt hilfreich Job, aber ich wechsele in einen Job in der Pharmaindustrie. Würden Sie Ihren Inbound-Marketing-Ansatz ändern, wenn Sie ich wären? " Denken Sie daran, dass Sie diese Person bewundern, weil Sie ihre Gedankenführung respektieren. Geben Sie ihnen die Chance, auch Sie zu bewundern, indem Sie ein interessantes und relevantes Gespräch anregen.

4) Wenn Gespräch Dampf verliert

Oft treffen wir jemanden und tauschen unseren Namen, unser Unternehmen, unsere Berufsbezeichnung aus und wo wir in ungefähr drei Minuten aufgewachsen sind. Dann lächeln wir, schauen auf den Boden und sagen etwas wie "Ich liebe dein Hemd."

Glatt.

Wenn der Smalltalk zu Ende ist, kann das Gespräch leicht nach Süden geführt werden. Ich habe gelernt, dies zu vermeiden, indem ich sie zum Gesprächsthema gemacht habe. Ich war einmal am Rande einer unangenehmen Stille bei einem Networking-Event, aber als ich auf ein Projekt verwies, an dem ich arbeitete, wurde ich mit einem echten "Erzähl mir davon" konfrontiert. Ich war nicht nur beeindruckt von dem beiläufigen Aufruf dieser Person, weiter zu reden, sondern ich war auch sofort fasziniert von ihnen.

Sie denken vielleicht, wie kann ich Verbindungen herstellen, wenn wir die ganze Zeit nur darüber reden? Und dazu würde ich sagen: Wenn Sie echtes Interesse an einer anderen Person zeigen, können Sie mehr über Sie aussagen, als wenn Sie über sich selbst sprechen. Außerdem, wenn eine Person das Verhalten nicht erwidert und Sie ermutigt, sie später über sich selbst zu informieren, dann waren sie wahrscheinlich von Anfang an keine wertvolle Verbindung. Bitten Sie die Teilnehmer, das nächste Mal, wenn eine Konversation aus dem Ruder läuft, um eine ausführliche Beschreibung. Sie finden dann Gesprächspunkte, mit denen Sie sich weiterentwickeln und fortfahren können.

5) Wenn Sie um etwas bitten möchten, ohne jemanden abzuschrecken

Der Höhepunkt von Networking-Events, von denen wir alle träumen, ist der konkrete Austausch, der unser Geschäft oder unsere Karriere voranbringen wird. Vielleicht ist es ein Jobangebot, einen Investor an Bord zu holen, ein Empfehlungsschreiben abzuschließen oder einen Kunden zu finden, den Sie schon seit Monaten suchen. Was auch immer der Höhepunkt sein mag, es wird uns nicht in den Schoß fallen. Wir können alle richtigen Karten spielen, um uns auf den großen Moment vorzubereiten, aber es wird eine Zeit kommen, in der wir uns dort hinstellen und klar ausdrücken müssen, was wir wollen. Wie können wir das tun, ohne aggressiv zu klingen?

Betrachten Sie Ihre Antwort auf die klassische Frage zum Vorstellungsgespräch "Warum sollten wir Sie gegenüber den anderen Kandidaten einstellen?" Sie finden eine zutreffende, prägnante, bescheidene und beispielhafte Antwort darauf, warum Sie die richtige Person für den Job sind. Ihre Herangehensweise an das, was Sie vom Networking erwarten, ist nicht allzu unterschiedlich, außer es ist wichtig, Ihre Flexibilität zum Ausdruck zu bringen. In ihrem Buch Lean In berichtet Sheryl Sandberg, COO von Facebook, von einer Zeit, als eine Frau auf sie zukam und sie um einen Job bat, indem sie fragte, was ihre Kernprobleme waren und wie sie sie beheben könnte. Diese Kombination aus Flexibilität und Selbstvertrauen bei der Erledigung der Aufgabe ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre nächste große Frage zu formulieren. Seien Sie fest bei dem, was Sie wollen, aber stellen Sie klar, dass das, was Sie wollen, für beide Seiten von Vorteil ist.

6) Ein Gespräch mit Würde beenden

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Networking nicht wie Speed-Dating ist. Das Ziel ist es nicht, so viele Leute wie möglich zu treffen, sondern wertvolle Kontakte zu knüpfen. Während es aus diesem Grund wichtig ist, nicht durch Gespräche zu eilen, gibt es Zeiten, in denen wir das Schiff springen müssen. Egal, ob Sie sich mit jemandem unterhalten, der Ihnen kein Wort sagt, oder mit jemandem, der Zeit damit verschwendet, über seinen Chef zu jammern, Sie sollten trotzdem höflich sein, wenn Sie das Gespräch beenden.

Wenn die Unterhaltung etwas ruhiger wird, sagen Sie: „Bitte lassen Sie mich wissen, wie das Projekt abläuft. Ich würde es gerne sehen und hören, wie es ausgeht.“ Dies zeigt, dass Sie verlobt sind, und obwohl das Gespräch im Moment endet. Sie werden sich nicht beleidigt fühlen. Oder fragen Sie sie: "Haben Sie heute Abend jemanden von [Firmenname] gesehen? Ich wollte mit ihnen chatten." Dies wird freundlicherweise zum Ausdruck bringen, dass es Ihnen wichtig ist, Ihr Netzwerk zu erweitern. Wenn Sie in Zukunft aus einem qualvollen Gespräch herauskommen müssen, beenden Sie die Diskussion sofort, lassen Sie sie aber für die Zukunft offen.

Stark nachfassen

Wir treffen uns manchmal bei Veranstaltungen, die unser Interesse wecken, obwohl wir keine Projekte, gemeinsamen Freunde oder bevorstehenden Veranstaltungen haben, mit denen wir uns in Verbindung setzen können. Aber Sie wissen nie, von wem Sie in Zukunft Rat oder Anleitung wollen. Um eine starke Beziehung aufzubauen, ist es immer gut zu zuschlagen, solange das Eisen heiß ist. Möglicherweise haben Sie ihre Visitenkarte oder können eine über soziale Medien finden. Verfolgen Sie Ihre Konversation mit einem persönlichen Vorgeschmack. Sie werden die Geste zu schätzen wissen und sich in Zukunft an Sie erinnern.

Ich habe einmal den Geschäftsführer einer kleinen Videomarketingfirma auf einer Veranstaltung getroffen. Obwohl ich nicht mit Videos arbeite, hatte ich das Gefühl, dass wir uns während unseres Gesprächs verbunden haben. Er erwähnte, dass sein Sohn gerade ein Neuling bei meiner Alma Mater geworden war. Ich habe ihm über LinkedIn erzählt, wie schön es war, ihn kennenzulernen und mich wissen zu lassen, ob sein Sohn irgendwelche Fragen zum Studienbeginn hatte. Kurz darauf sprach er mich mit meinem damaligen Chef an und sagte, ich solle mich in Zukunft an ihn wenden. Wenn Sie eine persönliche Verbindung herstellen, können Sie die Beziehung differenzieren und festigen.

Planen Sie bald die Teilnahme an einem Networking-Event? Lassen Sie Unbehagen an der Tür, indem Sie mit vollem Selbstvertrauen eintreten. Egal, ob Sie Ihr Lieblingshemd tragen, "Can't Touch This" auf dem Weg zur Tür hören oder in Topform über Ihre Branchennachrichten informiert sind, denken Sie daran, dass das Ergebnis des Abends ganz bei Ihnen liegt.

Bildnachweis: Teller mit einer Kamera

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel