• Haupt
  • >
  • Marketing
  • >
  • So erstellen Sie ein Diagramm oder eine Grafik in Excel

So erstellen Sie ein Diagramm oder eine Grafik in Excel

Das Erstellen von Diagrammen und Diagrammen gehört zu den Aufgaben der meisten Menschen - es ist eine der besten Möglichkeiten, Daten auf übersichtliche und leicht verdauliche Weise darzustellen. (Lesen Sie diese Anleitung, um bessere Diagramme zu erstellen und mehr zu erfahren.)

Es ist jedoch nicht verwunderlich, dass manche Leute von der Aussicht, in Microsoft Excel herumzustöbern, ein wenig eingeschüchtert sind. Eigentlich mag ich Excel, aber ich arbeite in Marketing Operations, also ist das eine ziemlich wichtige Voraussetzung.

Aus diesem Grund dachte ich, ich würde ein hilfreiches Video-Tutorial sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für alle da draußen veröffentlichen, die sich vor dem Gedanken drängen, eine Tabelle mit Daten in einem Diagramm zu organisieren, das tatsächlich etwas bedeutet .

Hier sind die einfachen Schritte, die Sie benötigen, um ein Diagramm oder eine Grafik in Excel zu erstellen. Und wenn Sie wenig Zeit haben, lesen Sie das Video-Tutorial weiter unten.

Denken Sie daran, dass es viele verschiedene Versionen von Excel gibt. Daher stimmt das, was Sie im obigen Video sehen, möglicherweise nicht immer genau mit dem überein, was Sie in Ihrer Version sehen. In den folgenden Anweisungen habe ich Excel 2017 Version 16.9 für Max OS X verwendet .

Wir empfehlen Ihnen, den unten stehenden schriftlichen Anweisungen und Demo-Daten zu folgen (oder sie als PDF-Dateien über die unten stehenden Links herunterzuladen), damit Sie mitverfolgen können. Die meisten Schaltflächen und Funktionen, die Sie sehen und lesen, sind in allen Excel-Versionen sehr ähnlich.

Demo-Daten herunterladen | Anweisungen zum Herunterladen (Mac) | Download Anleitung (PC)

Kostenlose Vorlagen

9 Excel Marketing-Vorlagen

Erzählen Sie uns ein wenig über sich selbst, um noch heute Zugang zu erhalten:

1. Geben Sie Ihre Daten in Excel ein.

Zunächst müssen Sie Ihre Daten in Excel eingeben. Möglicherweise haben Sie die Daten von einem anderen Ort exportiert, z. B. von einer Marketing-Software oder einem Umfragetool. Oder Sie geben es manuell ein.

Im folgenden Beispiel habe ich in Spalte A eine Liste mit Antworten auf die Frage „Hat Inbound Marketing den ROI nachgewiesen?“ Und in den Spalten B, C und D die Antworten auf die Frage „Hat Ihr Unternehmen? Haben Sie eine formelle Vertriebsvereinbarung? “Zum Beispiel zeigt Spalte C, Zeile 2, dass 49% der Personen, die eine SLA (Service Level Agreement) haben, auch angeben, dass Inbound-Marketing einen ROI aufweist.

2. Wählen Sie eine von neun zu erstellenden Grafik- und Diagrammoptionen.

In Excel haben Sie viele Möglichkeiten, Diagramme und Grafiken zu erstellen. Dies umfasst Säulendiagramme (oder Balkendiagramme), Liniendiagramme, Kreisdiagramme, Streudiagramme und mehr. Sehen Sie sich an, wie Excel die einzelnen Elemente in der oberen Navigationsleiste identifiziert (siehe Abbildung unten):

(Wenn Sie herausfinden möchten, welcher Diagrammtyp für die Visualisierung Ihrer Daten am besten geeignet ist, lesen Sie unser kostenloses eBook " So verwenden Sie die Datenvisualisierung, um Ihre Zielgruppe zu überzeugen" .)

3. Markieren Sie Ihre Daten und fügen Sie das gewünschte Diagramm ein.

Die Daten, mit denen ich arbeite, sehen am besten in einem Balkendiagramm aus. Um ein Balkendiagramm zu erstellen, markieren Sie die Daten und geben Sie die Titel der X- und Y-Achse an. Gehen Sie dann zur Registerkarte " Einfügen " und klicken Sie im Diagrammbereich auf das Spaltensymbol . Wählen Sie die gewünschte Grafik aus dem angezeigten Dropdown-Fenster.

In diesem Beispiel habe ich die erste Option für zweidimensionale Spalten ausgewählt - nur weil ich die flache Balkengrafik der dreidimensionalen Darstellung vorziehe. Siehe das resultierende Balkendiagramm unten.

4. Wechseln Sie bei Bedarf die Daten auf jeder Achse.

Wenn Sie die Darstellung auf der X- und Y-Achse ändern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Balkendiagramm, klicken Sie auf " Daten auswählen " und klicken Sie auf " Zeile / Spalte wechseln". Dadurch wird neu angeordnet, welche Achsen welche Daten in der unten gezeigten Liste enthalten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie unten auf "OK".

Das resultierende Diagramm würde folgendermaßen aussehen:

5. Passen Sie das Layout und die Farben Ihrer Daten an.

Um das Layout der Beschriftung und der Legende zu ändern, klicken Sie auf das Balkendiagramm und dann auf die Registerkarte " Diagrammdesign ". Hier können Sie auswählen, welches Layout Sie für den Diagrammtitel, die Achsentitel und die Legende bevorzugen. In meinem Beispiel (siehe unten) habe ich auf die Option geklickt, die weichere Balkenfarben und Legenden unterhalb des Diagramms anzeigt.

Um die Legende weiter zu formatieren, klicken Sie darauf, um die Seitenleiste " Legende formatieren " anzuzeigen (siehe Abbildung unten). Hier können Sie die Füllfarbe der Legende ändern, wodurch sich die Farbe der Spalten ändert. Um andere Teile Ihres Diagramms zu formatieren, klicken Sie einzeln darauf, um ein entsprechendes Formatierungsfenster anzuzeigen.

6. Ändern Sie die Größe der Legenden- und Achsenbeschriftung Ihres Diagramms.

Wenn Sie zum ersten Mal ein Diagramm in Excel erstellen, ist die Größe Ihrer Achsen- und Legendenbeschriftung möglicherweise etwas klein, abhängig von der Art des von Ihnen ausgewählten Diagramms oder Diagramms (Balken, Kreis, Linie usw.). Sobald Sie Ihr Diagramm erstellt haben, sollten Sie diese Beschriftungen verbessern, damit sie lesbar sind.

Wenn Sie die Beschriftungen Ihres Diagramms vergrößern möchten, klicken Sie einzeln darauf, und klicken Sie in der oberen Navigationsleiste von Excel auf die Registerkarte "Start", anstatt ein neues Formatfenster anzuzeigen. Verwenden Sie dann die Dropdown-Felder für Schriftart und Schriftgröße, um die Beschriftung der Legende und der Achse Ihres Diagramms nach Ihren Wünschen zu erweitern oder zu verkleinern.

7. Ändern Sie gegebenenfalls die Messoptionen für die Y-Achse.

Um den auf der Y-Achse angezeigten Messtyp zu ändern, klicken Sie auf die Prozentwerte der Y-Achse in Ihrem Diagramm, um das Fenster " Achse formatieren " anzuzeigen. Hier können Sie entscheiden, ob Sie die Einheiten auf der Registerkarte Achsenoptionen anzeigen möchten oder ob Sie ändern möchten, ob die Y-Achse Prozentsätze mit 2 Dezimalstellen oder mit 0 Dezimalstellen anzeigt.

Da mein Diagramm den maximalen Prozentsatz der Y-Achse automatisch auf 60% festlegt, möchte ich ihn möglicherweise manuell auf 100% ändern, um meine Daten auf einer universelleren Skala darzustellen. Dazu kann ich die Option " Maximum " auswählen - zwei Felder unter " Grenzen " im Fenster "Achse formatieren" - und den Wert von 0, 6 auf 1 ändern .

Das resultierende Diagramm würde so geändert, dass es wie das folgende aussieht (ich habe die Schriftgröße der Y-Achse über die Registerkarte 'Home' erhöht, damit Sie den Unterschied sehen können):

8. Ordnen Sie Ihre Daten bei Bedarf neu an.

Um die Daten so zu sortieren, dass die Antworten der Befragten in umgekehrter Reihenfolge angezeigt werden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Diagramm und klicken Sie auf "Daten auswählen", um dasselbe Optionsfenster anzuzeigen, das Sie in Schritt 3 oben aufgerufen haben. Klicken Sie dieses Mal auf die nach oben und unten weisenden Pfeile, um die Reihenfolge Ihrer Daten im Diagramm umzukehren.

Wenn Sie mehr als zwei Datenzeilen anpassen müssen, können Sie diese auch in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge neu anordnen. Markieren Sie dazu alle Ihre Daten in den Zellen über Ihrem Diagramm, klicken Sie auf " Daten " und wählen Sie " Sortieren", wie unten gezeigt. Sie können je nach Ihren Wünschen nach dem kleinsten bis zum größten oder dem größten bis zum kleinsten sortieren.

9. Benennen Sie Ihr Diagramm.

Nun kommt der unterhaltsame und einfache Teil: Benennen Sie Ihr Diagramm. Möglicherweise haben Sie bereits herausgefunden, wie Sie dies tun können. Hier ist ein einfacher Klärer.

Unmittelbar nach dem Erstellen Ihres Diagramms wird wahrscheinlich der Titel "Diagrammtitel" oder etwas Ähnliches angezeigt, je nachdem, welche Excel-Version Sie verwenden. Um diese Bezeichnung zu ändern, klicken Sie auf "Diagrammtitel", um einen Schreibcursor anzuzeigen. Sie können dann den Titel Ihres Diagramms frei anpassen.

Wenn Sie einen Titel haben, der Ihnen gefällt, klicken Sie in der oberen Navigationsleiste auf "Start" und geben Sie Ihrem Titel mithilfe der Schriftformatierungsoptionen die gewünschte Betonung. Siehe diese Optionen und mein letztes Diagramm unten:

Ziemlich einfach, oder? In den folgenden zusätzlichen Ressourcen finden Sie weitere Informationen zur Verwendung von Excel und zur intelligenten Visualisierung Ihrer Daten.

Zusätzliche Ressourcen für die Verwendung von Excel und die Visualisierung von Daten:

  • So erstellen Sie eine Pivot-Tabelle in Excel [Video]
  • Verwendung der VLOOKUP-Funktion in Excel [Video]
  • Warum die Charts und Grafiken der meisten Leute beschissen aussehen [Blog Post]
  • Verwenden der Datenvisualisierung, um Ihr Publikum zu überzeugen [Ebook]

Möchten Sie noch mehr Excel-Tipps? In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie einem Excel-Diagramm eine zweite Achse hinzufügen.

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel