• Haupt
  • >
  • Marketing
  • >
  • So stellen Sie sicher, dass Sie eine vertrauenswürdige Marketingagentur einstellen

So stellen Sie sicher, dass Sie eine vertrauenswürdige Marketingagentur einstellen

Früher habe ich in einer Agentur mit Kundenkontakt gearbeitet. Der wichtigste Schlüssel für eine erfolgreiche Agentur-Kunden-Beziehung war meiner Meinung nach das Vertrauen.

Vertrauen wir aber alle unseren Inbound-Marketing-Agenturen? Ich meine, vertraue ihnen wirklich ?

Denken Sie darüber nach: Ein neuer Kunde kam an Bord, der mich oder einige der wichtigsten Spieler des Teams noch nie getroffen hatte, aber selten, wenn er jemals darum gebeten hätte, mit einem von uns zu sprechen, bevor er einen Vertrag unterschrieb. Trotzdem bin ich ihr Hauptansprechpartner, ihr Berater und ich leite das Team, das ihre Arbeit erledigt ... für mindestens ein Jahr.

Zuerst dachte ich, wow, das ist ein ziemlicher Vertrauenssprung. Und ja, das war es definitiv. Aber ich denke, es war auch ein Symptom für viele Vermarkter und Geschäftsinhaber, entweder 1) die Bedeutung des Vertrauens in die Beziehung zwischen Agentur und Kunde nicht zu erkennen oder 2) nicht zu erkennen, dass sie die Leute kennenlernen konnten, mit denen sie zusammenarbeiten würden ein wenig Recherche und ein paar einfache Anfragen von ihrer zukünftigen Agentur.

Aus diesem Grund haben wir diese Checkliste - The Ultimate Marketing Agency Report Card - erstellt, in der wir alle Dinge behandeln, die jemand "abhaken" sollte, bevor er einen Vertrag mit einer Agentur unterschreibt. Dieser Beitrag wird sich eingehender mit nur einem Punkt befassen, der mir am Herzen liegt: der Checkliste, anhand derer Sie feststellen können, ob die Agentur, die Sie in Betracht ziehen, wirklich vertrauenswürdig ist. Hier sind meine Empfehlungen, sowohl für Vermarkter als auch für Agenturinhaber. Wenn Sie die vollständige Liste der Überlegungen wünschen, können Sie die kostenlose Berichtkarte herunterladen .

Sie üben, was sie predigen

Haben Sie jemals jemanden sagen lassen: "Ugh dieses Gericht ist schrecklich. (Pause) Probieren Sie es aus!" (Übrigens lautet die richtige Antwort: "Nein, danke.") Oder vielleicht haben Sie jemanden sagen hören: "Vertrauen Sie niemals einem mageren Koch." All diese Lebensmittelanalogien weisen auf Folgendes hin: Eine der einfachsten Methoden, um herauszufinden, ob eine potenzielle Agentur bereit ist, Ihnen gute Ratschläge zu geben, besteht darin, zu prüfen, ob sie ihre eigenen Ratschläge befolgen. Warum würden Sie sich zum Beispiel eine Agentur anhören, die poetisch darüber handelt, wie wichtig Social Media ist, wenn ihre Konten seit Bruce Springsteens Auftritt in der Super Bowl Half Time Show ruhten?

Erin Wasson, Marketing-Vizepräsidentin bei UrbanBound, fasste das Gefühl gut zusammen: "Wenn ich ein Unternehmen bewerte, schaue ich zuerst auf die Website und die Präsenz in den sozialen Medien. Ich überprüfe bei Google, ob ich sie online finden kann, und bewerte, wie gut sie sind Ihre Website ist für Suchmaschinen optimiert. Gelegentlich frage ich sogar, welche Inhalte sie verwenden, um den Verkehr auf ihre Website zu lenken, um zu sehen, wie gut sie Inbound-Marketing für ihr eigenes Unternehmen betreiben. "

Mit anderen Worten, es ist nicht nur wichtig, dass die Ratschläge, die eine Agentur ausgibt, fundiert und überprüft sind, sondern dass Sie sehen, dass sie tatsächlich wissen, wie diese Ratschläge umgesetzt werden. Wenn sie es für ihr eigenes Geschäft getan haben, ist es wahrscheinlicher, dass Sie darauf vertrauen können, dass sie es auch für Ihr Geschäft tun.

Sie haben Fallstudien, die den Beweis in den Pudding setzen

(Entschuldigung, ich wollte mit den Analogien zum Essen weitermachen und bin ein großer Fan von Pudding.)

Fallstudien von Agenturen sollten über ihre eigenen Ergebnisse bei der Verwendung von Inbound-Marketing hinausgehen. Sie sollten in der Lage sein, auch bei Kundenfallstudien auf sehr spezifische Erfolge hinzuweisen. Idealerweise richten sich diese direkt nach Ihren Geschäftszielen - ob es um branchenspezifisches Wissen, werkzeug- oder kanalspezifische Fähigkeiten oder um die Lösung eines bestimmten Problems wie geringes Lead-Volumen geht.

Chad Reinholz von HindSite Software verwies auf die Notwendigkeit, genau das herauszufinden - Fallstudien von Agenturen, die für sein Geschäft und seine Ziele spezifisch sind. "Ich möchte nachgewiesene Erfolge in meiner Branche", sagte er uns. "Eine Agentur, die in erster Linie mit B2C-Kunden zusammenarbeitet, passt wahrscheinlich nicht zu meinem B2B-Geschäft. Ebenso passt ein Unternehmen mit einer starken Tradition, Lebensmittelmarken zu unterstützen, wahrscheinlich nicht zu meinem Software-Unternehmen. Das haben wir." Wir haben intensiv mit einem Marketingberater zusammengearbeitet, der in unserer Branche verwurzelt ist und sich auch mit vielen Mitgliedern unserer Zielgruppe beraten lässt. Wir haben nicht den gleichen Einblick von einer Agentur erhalten, die nicht über diese Wurzeln verfügt. Um unseren Markt zu verstehen, haben Sie es vorher erlebt zu haben. "

Sie sollten auch in der Lage sein, mit den Kunden einer Agentur in Kontakt zu treten, um detailliertere Referenzen zu erhalten. Nicht jeder Kunde unter der Sonne ist bereit oder in der Lage, als Referenz zu fungieren, aber seriöse Agenturen unterhalten enge Beziehungen zu vielen ihrer Kunden und sollten gespannt darauf sein, Sie mit diesen Personen in Kontakt zu bringen, um offene Gespräche zu führen. Bei diesen Anrufen erhalten Sie auch differenziertere Informationen. Wie ist es, mit den Account Managern oder Beratern zu arbeiten? Hatten sie Probleme, die Fristen einzuhalten? Gibt es irgendetwas, das sie nur falsch gerieben hat, und wie wurde damit umgegangen? Wenn Sie sich nach der Arbeit nicht mit Ihrer Agentur treffen können, um etwas zu trinken, oder wenn Sie sich auf einer Konferenz für eine Tasse Kaffee oder ein Mittagessen treffen, können Sie mit diesen Gesprächen feststellen, ob Sie gut zusammenarbeiten und in der Lage sind eine vertrauensvolle Beziehung pflegen.

Sie sprechen Ihre spezifischen Ziele direkt an

Apropos Ihre spezifischen Geschäftsziele: Weiß Ihre potenzielle Agentur, was Ihre Ziele sind? Und haben sie einen Plan, um diese Träume Wirklichkeit werden zu lassen? Könnten sie es tatsächlich wiederholen, auf Ihren Ideen aufbauen und Ihnen mit einer Strategie und der Taktik, mit der diese Strategie funktioniert, die richtige Richtung weisen? Am wichtigsten ist, liefern sie diesen Plan, bevor Sie einen Vertrag unterzeichnen, oder versprechen sie "Brainstorms", nachdem Sie Ihren ersten Scheck gesendet haben?

Es gibt sicherlich Vorabrecherchen und Vorarbeiten zur Entwicklung einer neuen Inbound-Marketing-Strategie für ein Unternehmen, die erst nach Vertragsunterzeichnung stattfinden kann. Aber eine Agentur sollte in der Lage sein, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Ziele zu konkretisieren, Chancen zu identifizieren und einen Plan zu erstellen, von dem Sie begeistert sein und sich vorstellen können, dass er tatsächlich ... Sie wissen ... geschieht. Wenn Sie eine Agentur sind, haben Sie einen Plan für Ihre potenziellen Kunden, den sie unterstützen können. Vermarkter, stellen Sie sicher, dass Ihre potenzielle Agentur diesen Plan hat, und Sie können sehen, wie dieser Plan Ihnen mit ihrer Hilfe dabei hilft, Ihre Geschäftsziele zu erreichen.

Sie wissen genau, welche Services im Haus sind

Outsourcing-Dienstleistungen sind kein Deal Breaker (oder sollten es zumindest nicht sein). In der Tat ist es ein Zeichen für eine ausgereifte Agentur, die ihre Stärken und Schwächen kennt. Wenn Ihre Agentur beispielsweise eine Schwäche in Bezug auf Multimedia-Inhalte aufweist, möchten Sie, dass sie diese anrufen, aber so tun, als hätten sie diese Schwäche vollständig beseitigt? Nein, Sie möchten, dass sie zugeben, dass dies nicht ihre Stärke ist und dass sie einen geprüften Dienstleister haben, den sie seit Jahren nutzen und der ausgezeichnete Multimedia-Inhalte für Kunden erstellen kann.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer potenziellen Agentur, welche Dienstleistungen intern erbracht werden und welche Dienstleistungen ausgelagert werden. Wenn sie diesbezüglich ganz vorne mitmischen, ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass sie vertrauenswürdig sind und die Wolle nicht über Ihre Augen ziehen.

Sie bleiben mit Branchennachrichten auf dem Laufenden

Mit Branchennachrichten auf dem Laufenden zu bleiben bedeutet, nicht nur über Neuigkeiten und Trends der Branche Bescheid zu wissen, sondern auch über die Neuigkeiten und Trends Ihrer Branche. Darüber hinaus sollten potenzielle Agenturen bereit sein, Sie rechtzeitig über das zu unterrichten, was Sie wissen müssen.

"Wenn ich mehr über verfügbare Technologien weiß als eine potenzielle Agentur", sagt Wasson von UrbanBound, "würde ich sie wahrscheinlich nicht einstellen. Ich möchte, dass sie mir neue Dinge beibringen und mich über Trends auf dem Laufenden halten - nicht über die anderen." Weg drum herum."

Sie möchten nicht mit einer Agentur zusammenarbeiten, um zu überprüfen, ob sie auf dem neuesten Stand sind. Es ist wichtig, dass Sie ihnen vertrauen, dass sie ihren Job machen und es wirklich, wirklich gut machen. Bevor Sie einen Vertrag unterzeichnen, sollten Sie prüfen, ob sie in Ihrer Branche und in der Marketingwelt auf dem neuesten Stand sind. Sie könnten sich fragen, welche Veröffentlichungen sie lesen, ob sie über einen Lernprozess für neue Tools und Technologien verfügen, wie flexibel sie für Dinge wie Newsjacking sind und wie sie den Kunden aktuell neue Fortschritte mitteilen.

(Wenn Sie hinterhältig oder weniger stumpf sein möchten, teilen Sie ihnen mit, dass Sie an Inbound-Marketing interessiert sind, und fragen Sie, wohin Sie sich wenden könnten. Wenn sie stammeln oder Schwierigkeiten haben, zu antworten, stehen die Chancen gut, dass sie mit einer solchen Geschwindigkeit nicht Schritt halten Industrie!)

Sie konzentrieren sich auf den Erfolg Ihres Unternehmens und nicht auf die Größe Ihrer Brieftasche

Nennen wir es einfach so wie es ist - Agenturen müssen Geld verdienen. Aber es ist kein gutes Gefühl, wenn ein Kunde wie ein Gehaltsscheck behandelt wird, anstatt wie ein Kunde. Wie können Sie feststellen, ob Ihre potenzielle Agentur mit Ihrem Erfolg befasst ist und nicht nur mit dem Geld?

Nun, für mich ist der einfachste Weg, um festzustellen, ob ich einer Agentur vertrauen kann (und der beste Weg, um eine aufrichtige und effektive Beziehung zu meinen Kunden aufzubauen), zu sehen, ob sie bereit sind, mir gegenüber ehrlich zu sein. Auch wenn die Wahrheit irgendwie weh tat.

Wenn eine Agentur "nein" sagt, ist das ein wirklich gutes Zeichen. Warum? Nun, selbst wenn dieses "Nein" ein Deal Breaker ist - vielleicht ist die Agentur für eine Serviceanfrage nicht gerüstet -, bedeutet dies, dass sie nicht bereit sind zu lügen und so zu tun, als hätten sie Fachkenntnisse in etwas, was sie einfach nicht tun. nur um einen Gehaltsscheck zu bekommen. Sie sind besorgt über ihren Ruf als All-Star-Dienstleister, und sie sind besorgt über Ihren Erfolg und darüber, ob sie Ihnen wirklich dabei helfen können, dorthin zu gelangen. Wenn eine Agentur genau weiß, was sie für Sie tun kann und was nicht, ist dies in der Regel ein gutes Zeichen dafür, dass sie aus mehr Gründen in Ihren Erfolg investiert werden können, als nur eine Bank zu gründen.

Wie bestimmen Sie sonst, ob Sie einer Agentur vertrauen können? Agenturen, was tun Sie, um eine vertrauensvolle Beziehung zu aktuellen oder potenziellen Kunden aufzubauen?

Bildnachweis: a4gpa

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel