• Haupt
  • >
  • Marketing
  • >
  • So erstellen Sie Einbettungscodes für Ihre Infografiken

So erstellen Sie Einbettungscodes für Ihre Infografiken

Möchten Sie die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Nutzer Ihre Inhalte teilen? Hier ist das Geheimnis: Machen Sie es einfach.

Das ist der Grund, warum Social-Sharing-Buttons so verdammt effektiv sind. Wenn die Schaltfläche vorhanden ist, können Benutzer Ihre Inhalte ganz einfach für ihre Netzwerke freigeben. Wenn nicht, ist es extrem einfach für sie, na ja ... nicht. Und wenn Sie Infografiken (und andere visuelle Elemente) erstellen, sollten Sie sich die Mühe machen, es nicht nur für die Menschen einfach zu machen, diese mit ihren sozialen Netzwerken zu teilen, sondern sie auch auf ihren eigenen Websites zu teilen .

Hier kommen Einbettungscodes ins Spiel. Die Bereitstellung von Einbettungscodes, die es Ihren Besuchern erleichtern, Ihre visuellen Inhalte in ihrem eigenen Blog zu teilen, ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, die Weitergabe zu fördern. Auf diese Weise können Sie auch einige eingehende Links generieren, da das eingebettete Bild automatisch wieder auf Ihre Website verweist.

Zum Glück machen Einbettungscodes es dem Benutzer nicht nur einfach. Dank des Embed-Code-Generators von Siege Media sind sie auch für den Vermarkter recht einfach zu erstellen.

Wir werden Sie durch die einzelnen Schritte führen und einige bewährte Methoden einführen, die Sie dabei berücksichtigen sollten.

Bevor Sie Ihren Einbettungscode erstellen

Das wichtigste zuerst. Laden Sie die Datei mit der vollständigen Auflösung Ihrer Infografik auf den Blog-Post oder die Webseite hoch, auf der bzw. der Sie sie bewerben. Passen Sie dann die Größe des Bildes an die Breite Ihres Blogs / Ihrer Seite an.

Aber warte! Du bist noch nicht fertig. Obwohl Sie die Größe der Seite anpassen müssen, möchten Sie den Besuchern dennoch die Möglichkeit bieten, die Infografik in voller Auflösung anzuzeigen.

Es gibt nichts Schlimmeres als zu blinzeln, um den Text auf einer Infografik zu lesen. Verknüpfen Sie daher das verkleinerte Bild mit der Version in voller Auflösung. Um den Besuchern mitzuteilen, dass sie auf eine größere Version zugreifen können, fügen Sie eine Notiz mit dem Text "Zum Vergrößern auf Infografik klicken" hinzu, damit sie wissen, dass sie über diese Option verfügen. Wenn Sie den Link hinzufügen, stellen Sie sicher, dass Sie ihn so konfigurieren, dass er in einem neuen Tab in ihrem Browser geöffnet wird, damit sie leicht auf den Blog-Beitrag selbst zurückgreifen können (in dem sich der Einbettungscode befindet).

Generieren Sie Ihren Embed-Code

Greifen Sie unter //www.siegemedia.com/embed-code-generator auf den Embed Code Generator von Siege Media zu und füllen Sie das Formular aus.

1) Site Name

Dies sollte die URL sein, die Personen, die Ihre Infografik einbetten, zuordnen sollen. Es wird als Nachricht an die Person gesendet, in die es eingebettet ist: "Bitte fügen Sie dieser Grafik die Zuordnung zu [URL einfügen] hinzu." Es ist wahrscheinlich, dass sie diese Nachricht löschen, bevor sie auf ihrer Website veröffentlichen, aber es ist eine gute Erinnerung daran, dass sie zumindest irgendwo auf Sie als Quelle der Infografik zurückgreifen und diese verlinken sollten.

2) URL posten

Dies sollte die URL sein, unter der sich die Infografik auf Ihrer Website befindet. Wenn Sie Ihr Blog zum Veröffentlichen der Infografik verwenden, geben Sie die URL für diesen bestimmten Beitrag an. Dies ist wichtig, da die eingebettete Infografik auf der Website einer anderen Person darauf verweist und Ihnen diese wertvollen eingehenden Links liefert.

3) Bild-URL

Dies sollte die URL des auf Ihrer Website gehosteten Infografik-Bildes sein. Nachdem Sie die Infografik auf den Blogbeitrag / die Webseite hochgeladen haben, auf der / der Sie sie hosten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und klicken Sie auf "Bild-URL kopieren". Dies ist die URL, die Sie hier einfügen sollten.

4) Bild Alt

Fügen Sie einen Alternativtext hinzu, der Ihre Infografik beschreibt. Wir empfehlen, sowohl den Titel der Infografik als auch das Wort Infografik anzugeben.

5) Breite des Bildes

Geben Sie die Breite der eingebetteten Infografik an. Dies hängt von der Breite der Website / des Blogs des Benutzers ab (die Breite unseres Blogs beträgt beispielsweise 650 Pixel). Jeder, der Ihre Infografik einbettet, kann den Einbettungscode jedoch auch so anpassen, dass er den jeweiligen Spezifikationen seines Blogs / seiner Website entspricht Anpassen des width = '600px'- Teils des Einbettungscodes.

6) Bildhöhe

Lassen Sie dieses Feld leer, um sicherzustellen, dass die Infografik unabhängig von der Breite im richtigen Verhältnis bleibt.

7) Boxbreite einbetten

So breit soll das Feld sein, in dem der Einbettungscode für Ihre Webseite / Ihren Blog-Beitrag angezeigt wird. Wenn die Breite Ihres Blogs beispielsweise 650 Pixel beträgt und Sie möchten, dass sich das Feld über die Breite Ihres Blogs erstreckt, müssen Sie eine Breite von 650 Pixel festlegen.

8) Boxhöhe einbetten

So groß soll das Feld sein, in dem der Einbettungscode für Ihre Webseite / Ihren Blog-Beitrag angezeigt wird. Je größer Sie es machen, desto mehr Platz wird es in Anspruch nehmen, aber desto weniger muss der Benutzer scrollen, um den vollständigen Einbettungscode zu sehen.

9) Fertig!

Kopieren Sie diesen Code und fügen Sie ihn in den HTML-Code Ihrer Webseite / Ihres Blog-Posts ein, in dem der Einbettungscode angezeigt werden soll. Ich empfehle, es unter der Infografik zu platzieren, da dies der natürliche Punkt ist, an dem jemand entscheiden würde, dass er Ihre Infografik einbetten möchte. Sie können es aber auch oben einfügen, da sie möglicherweise Ihre Seite erneut aufrufen, um den eingebetteten Infografik-Code abzurufen. In diesem Fall gilt: Je einfacher Sie es machen, desto besser.

10) Vorschau

So sieht der Einbettungscode auf Ihrem Blogeintrag / Ihrer Webseite aus.

Der eingebettete Code in Aktion

Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie der Einbettungscode in einem Blog-Beitrag aussehen würde, um Ihnen die volle Erfahrung zu bieten. Wir verwenden als Beispiel unsere PowerPoint Infographic Creation Best Practices-Infografik. (Hinweis: Diese Infografik ist Teil unseres Angebots an Infografik-Vorlagen, das fünf PowerPoint-Infografik-Vorlagen enthält, die Sie hier kostenlos herunterladen können.)

Probe

(Zum Vergrößern Infografik anklicken.)

Teilen Sie dieses Bild auf Ihrer Website

Bitte fügen Sie dieser Grafik die Zuweisung zu //blog.hubspot.com bei.

Wie es auf der Website von jemandem aussieht, wenn es eingebettet ist

Bitte fügen Sie dieser Grafik die Zuweisung zu //blog.hubspot.com bei.

Vergiss keinen Pin It Button!

Um Ihrer Infografik zusätzlichen Schwung zu verleihen, erstellen Sie eine Pin-It-Schaltfläche neben Ihrer Infografik und fügen Sie sie hinzu. Bei Pinterest dreht sich alles um visuelle Inhalte. Machen Sie es den Pinterest-Nutzern also nicht einfach, Ihre Inhalte mit anderen zu teilen. Informationen zum Erstellen einer Pin It-Schaltfläche finden Sie in unserem "Ultimativen Spickzettel zum Erstellen von Social Media-Schaltflächen".

Haben Sie erfolgreich Einbettungscodes verwendet, um die Reichweite Ihrer Infografiken zu verbessern? Wenn Ihnen die Erstellung von Infografiken neu ist, machen Sie sich mit unseren fünf kostenlosen Infografiken in PowerPoint nass.

Bildnachweis: Bob Rosenbaum

Möchten Sie mehr über Infografiken erfahren? Schauen Sie sich 10 der besten Infografik-Beispiele für 2016 an.

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel