• Haupt
  • >
  • Marketing
  • >
  • Facebook testet 5-Sterne-Bewertungen: Wie Ihre Markenseite beeinflusst werden könnte

Facebook testet 5-Sterne-Bewertungen: Wie Ihre Markenseite beeinflusst werden könnte

TechCrunch berichtete heute zuvor, dass einige Benutzer eine brandneue Funktion auf Facebook-Unternehmensseiten sehen: eine Fünf-Sterne-Bewertung unter dem Namen des Unternehmens. Die Bewertungen selbst sind nichts Neues - sie befinden sich bereits seit einiger Zeit an der Spitze der Markenseiten -, aber die Platzierung könnte sich als richtungsweisend erweisen. So sieht die neue Funktion aus:

Bild mit freundlicher Genehmigung von TechCrunch

Da dies immer noch ein Test ist, kann nicht jeder diese Funktion sehen - und es gibt nichts, was Facebook davon abhält, sie vollständig zu zerstören. Und wir sind definitiv keine Gerüchtejäger ... aber diese kleine, potenzielle Ergänzung der Facebook-Seiten könnte einen großen Einfluss auf Ihre Facebook-Strategie haben.

Verwirrt darüber, wie fünf winzige Sterne sowohl positive als auch negative Auswirkungen haben können? Lassen Sie mich erklären.

Das könnte toll sein, weil ...

Die Sterne sind prominent. Sie sind prominenter als viele andere Elemente auf einer Markenseite - einschließlich Likes oder der schwer fassbaren Metrik „Über diese Metrik sprechen“. Für so ziemlich alle Marken - groß und klein - ist dies eine wunderbare Sache. Anstatt mit anderen Unternehmen um "Likes" zu konkurrieren, können sich Marken darauf konzentrieren, ein paar qualitative, positive Bewertungen zu erhalten.

Sie können sich auf die Qualität ihres Geschäfts konzentrieren, anstatt auf die Quantität ihrer Follower - so sollten Marken über Facebook denken, aber manche haben dies nicht getan, weil die Anzahl der Likes an erster Stelle stand.

Es ist eine gute Sache, sich weniger auf fluffige Eitelkeitsdaten zu konzentrieren, als vielmehr auf echtes Publikumsengagement und -glück. Marken können einen echten ROI für das Geschäft nachweisen, und die Fans können vom Unternehmen und seinen Inhalten tatsächlich begeistert sein.

Dies könnte schrecklich sein, weil ...

Die Sterne sind prominent. Und wer weiß, ob sie nur auf der Facebook-Seite Ihrer Marke erscheinen? Sie könnten in die Like-Box auf Ihrer Website oder an einen anderen Ort gezogen werden, an dem Sie Ihre Markenseite durch eingebetteten Inhalt bewerben. Wenn Sie gute Bewertungen haben, sind all diese Sorgen positiv, aber seien wir ehrlich - nicht alle Unternehmen werden nur fünf Sterne haben.

Das heißt, es sei denn, Unternehmen zwingen ihre Mitarbeiter dazu, falsche Bewertungen abzugeben, was letztendlich zu einer Verschiebung der Durchschnittsbewertung führt. Bonus: Es ist unglaublich unethisch, Mitarbeiter dazu zu zwingen, positive Bewertungen abzugeben. Auch wenn die Bewertungen freiwillig sind, sollte der Prüfer offenlegen, dass er ein Mitarbeiter ist. Und selbst dann ist es immer noch eine schwierige Situation.

Im Moment können Unternehmen Sie nur dazu zwingen, ihre Facebook-Seite zu mögen - was definitiv unethisch ist, aber nicht ganz so ungeheuerlich wie das Hinterlassen gefälschter Fünf-Sterne-Bewertungen. Etwas zu "mögen" hat einfach nicht das gleiche Gewicht wie eine ausgewachsene Sternebewertung - ein neues "Gefällt mir" fügt einem nie endenden Haufen von "Gefällt mir" hinzu, während eine Bewertung in einen Durchschnitt einbezogen wird.

Und ich werde mich hier nicht mit Mathematik befassen, aber sehr niedrige und sehr hohe Bewertungen können die durchschnittliche Bewertung, die oben auf Ihrer Markenseite angezeigt wird, verzerren - was einfach nur ungenau ist, unabhängig davon, ob der Durchschnitt gut oder schlecht ist .

Abgesehen von den ganzen unethischen Mitarbeiterbewertungen kann es zu verzerrten Ergebnissen kommen, wenn Ihre Marke es nicht zulässt, dass Personen in ihre Zeitleiste schreiben. Wenn Leute mit Ihrer Marke auf Facebook kommunizieren möchten, müssen sie einen einzelnen Beitrag kommentieren oder noch besser ... eine Rezension hinterlassen. Und wenn sie versuchen, mit Ihrer Marke über ein Problem mit der Kundenzufriedenheit zu kommunizieren, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Bewertungen schlecht sind. Verabschieden Sie sich von Ihren Stars!

Während Ihr Unternehmen immer versuchen sollte, Kunden zu begeistern - und auf jeden Fall gewarnt werden sollte, wenn die Kundenzufriedenheit gering ist - können einige schlechte Support-Beschwerden Ihre Facebook-Seite stärken.

Alles in allem könnte dies ein großartiges Werkzeug sein, wenn die Leute a) wissen, wie man es richtig benutzt, und b) es tatsächlich richtig benutzen. Wenn jeder diese beiden Dinge tut, könnte dies eine viel bessere "flauschige" Metrik sein, nach der Marken streben, da eine Marke, die gut überprüft wurde, die meisten Dinge höchstwahrscheinlich auf die bestmögliche Art und Weise erledigt. Und wer würde das nicht wollen? ;)

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel