• Haupt
  • >
  • Meinung
  • >
  • 8 Fehlgeschlagene Marketing-bezogene Sitcoms

8 Fehlgeschlagene Marketing-bezogene Sitcoms

Jeden Tag wache ich auf und danke Gott, dass ich keine Sitcoms schreibe, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen. (Gehen Sie einfach für eine Sekunde damit um.) Können Sie sich vorstellen, diese Schriftsteller zu sein? Du würdest dich Tag für Tag abmühen und versuchen wie verrückt, etwas zu ziehen - irgendetwas! - einzigartig und interessant aus denselben müden Handlungssträngen, die jeder schon millionenfach gehört hat.

Yup, nichts ist vergleichbar mit Business Blogging;)

Aber wenn sich Marketing und Sitcoms überschneiden, wäre ich hypothetisch dazu verdammt, meinen Lebensunterhalt mit diesen schrecklichen Skripten zu bestreiten:

1. Brechen von schlechten SEO-Gewohnheiten

Als die DEA gegen Meth vorgeht, findet Walter eine Alternative, um den Lebensunterhalt seiner Familie zu sichern UND sein Verlangen nach einem Leben am Rande zu stillen: Black-Hat-SEO. Er beginnt seine eigene Beratung, indem er Kunden dazu bringt, Links zu kaufen, Stichwörter einzufügen, sich zu tarnen und versteckten Text zu verwenden. Aber es wird kompliziert, wenn Walter einen Feind entdeckt, der weitaus schlimmer ist als die DEA ... Google.

2. Die große Markentheorie

Sheldon wird eifersüchtig, als die brillanten Köpfe hinter Oreos Super Bowl-Tweet einen Nobelpreis gewinnen. Er behauptet, er sei schlau genug, um zu twittern, ohne dass 12 Werbeagenturen neben ihm benötigt werden, und beschließt, mit der Markenwerbung allen anderen Genies dieser Generation zu folgen.

Als die Bande folgt, kämpft Leonard mit Penny, als ein Bruder aus dem Verkauf von Neugeschäften zu chummy wird.

3. Wie ich deine Mutter vernetzt habe

Eine Ausgründungsserie aus der Sicht von Barney Stinson (wer sonst?). Die Show folgt Barney, bevor er Ted, Robin, Lilly und Marshall trifft, als er von Marketingkonferenz zu Marketingkonferenz springt und seine persönliche Marke und die Folge von Twitter aufbaut.

Damals wie heute haben wir keine Ahnung, was Barney tatsächlich beruflich macht ... aber zumindest wissen wir warum.

4. Zwei kaputte URLs

Die Schauspielerinnen Kat Dennings und Beth Behrs wachen eines Tages auf und stellen fest, dass die 2 Broke Girls-Website und die Facebook-Seite ausgefallen sind. Ihre Show wurde abgesagt, wodurch unzählige Gehirnzellen in den Häusern im ganzen Land gespart wurden.

(Im Ernst, Amerika: sei besser als 2 Broke Girls.)

5. Ich mag Lucy

Lucy richtet eine Facebook-Seite ein und ist überwältigt von der Anzahl der Follower, die sie erhält. Aufgeregt postet sie 40-mal am Tag und zeigt nur Bilder ihres Produkts und nicht-menschlichen Triebwerks wie "Like and Share, wenn Sie aufgeregt sind, ist es Freitag!"

Überwältigt und genervt versuchen ihre Follower 30 Sekunden lang, ihre Profileinstellungen herauszufinden, geben auf, posten ihren Freunden, dass sie Facebook hassen, und verbringen dann drei Stunden in Folge auf Facebook.

6. Zweieinhalb Männer haben auf meine beschissene Werbebanner geklickt

(Pitched als Reality-Show.)

7. Wir wissen, dass es in Philadelphia immer sonnig ist, weil wir es gekocht haben

Folge 1: Die Bande wird gekocht

Folge 2: Die Bande wird neu ausgerichtet

Folge 3: Die Bande wird wieder ins Visier genommen

Folge 4: Die Bande denkt, "Mann, diese Marke wirbt ÜBERALL"

Folge 5: Die Bande erkennt endlich, was passiert

Folge 6: Die Bande wird super genervt

Folge 7: Die Bande lädt jeden dem Menschen bekannten Werbeblocker herunter

8. Joey

Ich habe hier keinen Witz. Diese Show ist einfach nur beschissen.

Was habe ich verpasst? Haben Sie weitere schreckliche Ideen für Sitcoms im Zusammenhang mit Marketing?

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel