5 Beispiele für ernsthaft sexy Ebooks

Als B2B-Vermarkter ernähren wir uns regelmäßig von E-Books, Whitepapers und Blog-Posts. In diesem Beitrag möchte ich untersuchen, was ein E-Book so großartig macht, und außerdem einige Unternehmen vorstellen, die diese Faktoren in ihren eigenen E-Books veranschaulichen.

Ich habe meine Erkenntnisse auf fünf wesentliche Punkte reduziert und auf ein E-Book verwiesen, das meiner Meinung nach die jeweils besten Vorgehensweisen am besten demonstriert.

1) Bemerkenswerter Inhalt

Die erste und naheliegendste Antwort auf das, was ein großartiges eBook ausmacht, sind aufschlussreiche, ansprechende und lehrreiche Inhalte. Damit ein E-Book Aufmerksamkeit erregt, Leads generiert und potenzielle Kunden in den Verkaufstrichter befördert, muss es informiert und informiert werden. Sie können dies tun, indem Sie Nachforschungen zu neuen Branchenstatistiken, Trends und Metriken anstellen.

Erzählen Sie außerdem Geschichten aus Ihren eigenen Erfahrungen oder erzählen Sie Ihren Kunden Geschichten. Diese aufschlussreichen Forschungsmetriken helfen Ihnen und Ihrem Unternehmen dabei, sich zu einem vertrauenswürdigen Berater oder einer Vordenkerposition in Ihrer Branche zu entwickeln.

Ein Unternehmen, von dem ich denke, dass es hervorragende Lehrinhalte herausbringt, ist Salesforce.com. Ihre E-Book- SEO-Experten enthüllen die Wahrheit über Marketing ist eine äußerst hilfreiche Ressource. Es hilft den Lesern, die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung, die Beziehung zwischen SEO und Social Media und die Veränderungen des Content-Marketings bei SEO besser zu verstehen.

2) Design

Das zweite, was ein sexy E-Book ausmacht, ist großartiges Design. Seien wir einfach ehrlich miteinander. wir alle beurteilen und e-book nach dem cover, also sollten wir in tolles design investieren! Hier sind einige der Gestaltungselemente, auf die wir bei der Erstellung eines E-Books achten sollten.

  • Schriftarten: Die Auswahl der Schriftart für Ihr E-Book scheint ein kleines Problem zu sein. Die richtige Wahl der Typografie kann jedoch Ihre Gesamtbotschaft verbessern oder beeinträchtigen. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um die Typografie zu durchdenken, die Sie für Ihr E-Book verwenden, und verwenden Sie sie dann konsequent für alle zukünftigen E-Books.
  • Farben: Die Farben, die Sie für Ihr E-Book auswählen, sollten den Stilrichtlinien Ihres Unternehmens entsprechen. Auch dieses E-Book wird ein integraler Bestandteil Ihrer Inhaltsbibliothek sein, daher muss es mit Ihren anderen Marketingmaterialien und Ressourcen konsistent sein.
  • Seitenlayout: Schließlich ist das Seitenlayout die letzte Schlüsselkomponente eines gut gestalteten E-Books. Stellen Sie sicher, dass Sie den Inhalt für den Leser leicht verständlich machen. Verwenden Sie zur Hervorhebung Überschriften, Untertitel, Aufzählungszeichen, kurze Absätze und Variationen der Schriftstärke. Dies verbessert das Gesamterlebnis Ihrer Leser und löst effektiv einschüchternd lange Inhaltsbereiche auf.

Ein Unternehmen, das aus gestalterischer Sicht hervorragende Arbeit leistet, ist Velocity in seinem B2B-Marketing-Manifest . Jedes Gestaltungselement im E-Book - die Typografie, die Farbauswahl, das Layout und die Illustrationen - unterstützen und verbessern die Botschaft des Manifests.

3) Einzigartiges Format

Ein Element, das definitiv dazu beiträgt, dass sich Ihr E-Book von anderen unterscheidet, ist ein einzigartiges Format. Wie die meisten von uns wissen, erhalten wir beim Herunterladen eines E-Books ein herunterladbares PDF-Dokument, das wir dann in Adobe Reader anzeigen können. Was wäre, wenn es für Sie eine andere und einzigartigere Möglichkeit gäbe, Ihren Lesern E-Book-Inhalte bereitzustellen?

Nun, eine gute Nachricht: gibt es. Hast du jemals von Daumenkino gehört? Mit Flipbooks können Sie Ihr E-Book tatsächlich wie ein Buch aussehen lassen. Mein Lieblingswerkzeug zum Erstellen von Flipbooks ist Uberflip. Probieren Sie es aus, wenn Sie Zeit haben. Mit Flipbooks wird jedes einfache PDF-Dokument zu einem echten E-Book, sodass Ihre Leser in der Lage sind, Seiten vor und zurück zu blättern, Bilder zu vergrößern und zu verkleinern und das Buch mit ihren Freunden zu teilen.

Ein weiterer Vorteil von Flipbooks ist, dass einige Flipbook-Unternehmen Ihnen detaillierte Analysen darüber geben, wer Ihr E-Book liest, welche Seiten sie lesen und mit wem sie Ihre Inhalte teilen. Dies ist definitiv eine einfache Möglichkeit, Ihre E-Books von der Masse abzuheben.

Ein Unternehmen, das diesen einzigartigen Formatstil hervorragend nutzt, ist SeoAnnuaire. Schauen Sie sich das E-Book Eine Einführung in Facebook für Unternehmen an . Wie cool ist das Format?

4) Bilder und Illustrationen

Ein wesentlicher Bestandteil jedes großartigen E-Books sind die Illustrationen und Bilder, die Sie neben dem Text platzieren. Die Bilder müssen die zu übermittelnde Textnachricht unterstützen und verbessern. Die Grafiken können Diagramme, Grafiken, Screenshots, Illustrationen, Bilder und kleine Infografiken sein. Der Grund, warum dies so wichtig ist, ist, dass das Gehirn Bilder und Bilder 30.000 Mal schneller verarbeitet als Text.

Dieses Konzept ist von entscheidender Bedeutung, da nicht jede Person, die Ihr E-Book herunterlädt, den Inhalt studieren wird. Einige werden es nach den Hauptpunkten absuchen, einige werden es beiläufig lesen, und einige werden es im Detail studieren. Die von Ihnen ausgewählten Bilder helfen dieser ersten Gruppe von Personen, die die Informationen scannen und die wichtigsten Punkte extrahieren möchten.

Schließlich helfen diese visuellen Elemente dabei, den Leser zu beschäftigen, Ihre Botschaft zu unterstützen und echte, greifbare Beispiele für die Konzepte zu geben, die Sie zu erklären versuchen. Versuchen Sie nach besten Kräften, auf jeder Seite Ihres E-Books ein Bild einzufügen.

Ein gutes Beispiel für die Verwendung visueller Bilder ist das Content Marketing Institute in seinen E-Book-100- Beispielen für Content-Marketing . Sie werden feststellen, dass sie auf fast jeder Seite des E-Books ein visuelles Element verwenden und außerdem ihre visuelle Darstellung ständig ändern. Zum Beispiel, um nur einige zu nennen, haben sie ein Bild des Autors, Website-Screenshots und eine Infografik.

5) Schreibstil

Das letzte Element für ein sexy E-Book ist der richtige Tonfall. Damit ein E-Book für Ihr Publikum wünschenswert ist, muss es den richtigen Schreibstil haben. Denken Sie daran, dass Sie versuchen, mit Ihrem Publikum Gedankenführung, Vertrauen und Glaubwürdigkeit aufzubauen.

Um dies effektiv zu tun, müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen informativen, aber auch unterhaltsamen Ton verwenden. Es kann langweilig sein, über Branchenthemen zu schreiben, wenn dies nicht korrekt durchgeführt wird. Stellen Sie also sicher, dass dies nicht geschieht.

Schreiben Sie in einem Gesprächston, wie Sie Ihren Kollegen schreiben. Verwenden Sie Geschichten aus Ihrem eigenen Leben oder dem Ihrer Kunden, um die Konzepte zu festigen, die Sie vermitteln möchten. Seien Sie in Ihrem Ton zuordenbar und menschlich und lassen Sie Ihre Weltanschauung und Haltung in Ihren Schreibstil einfließen. Auf diese Weise können Ihre Leser sich besser mit Ihnen als Person verbinden und sich mit Ihnen beschäftigen.

Ein gutes Beispiel für einen informativen, respektvollen und kollegialen Schreibstil findet sich in Jonathan Kranz 'The E-book E-book.

Welche Ebooks finden Sie besonders effektiv? Warum? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel