• Haupt
  • >
  • Marketing
  • >
  • 47 Überzeugende Statistiken zur Information über Ihre Urlaubsmarketingstrategie

47 Überzeugende Statistiken zur Information über Ihre Urlaubsmarketingstrategie

In diesem Jahr sieht die Weihnachts-Shopping-Saison sowohl für B2C- als auch für B2B-Händler vielversprechend aus. Nach Prognosen von eMarketer soll der Umsatz in den USA im Jahresvergleich um 5, 7% auf 885, 70 Mrd. USD steigen. Für E-Commerce-Einzelhändler steigt der Anstieg gegenüber dem Vorjahr auf 13, 9% und beläuft sich auf 79, 5 Mrd. USD.

Was bedeutet das für Sie? Käufer werden wahrscheinlich Omnichannel-Erwartungen an Ihre Marke haben.

Unabhängig davon, ob sie im Geschäft, auf dem Handy oder in einer Mischung aus beidem einkaufen, werden die Verbraucher Einzelhändler belohnen, die ihnen im Chaos der Saison helfen. Dies bedeutet, dass Sie überall dort sind, wo Ihre Kunden sind, und gleichzeitig ein nahtloses Erlebnis zwischen den einzelnen Einkaufskanälen bieten.

Neugierig auf die besten Möglichkeiten, um in den Ferien neue Geschäfte zu machen? Informieren Sie sich über die neuesten Trends beim Urlaubseinkauf und über Tipps, wie Sie diese auf Ihre Marketingpläne in SlideShare anwenden können: 47 Statistiken für bemerkenswertes Urlaubsmarketing 2015.

(Möchten Sie sicher sein, dass Ihre Urlaubsmarketingpläne den Statistiken entsprechen? Für eine vollständige Checkliste laden Sie diesen kostenlosen Urlaubstrends-Leitfaden herunter.)

47 Statistiken für Remarkable Holiday Marketing im Jahr 2015 von SeoAnnuaire

Wie haben sich die jüngsten Trends auf Ihre Urlaubsmarketingstrategie ausgewirkt? Teilen Sie Ihre Erfolgsgeschichten in den Kommentaren unten.

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel