• Haupt
  • >
  • Insider
  • >
  • 4 nützliche Tipps zum Erstellen immergrüner Inhalte (mit vier Killer-Beispielen)

4 nützliche Tipps zum Erstellen immergrüner Inhalte (mit vier Killer-Beispielen)

So wie der immergrüne Baum ein Symbol für das ewige Leben ist, nutzt das Marketing für immergrüne Inhalte Ideen und Techniken, die nachhaltig und langfristig sind.

Diese immergrünen Marketingkampagnen übertreffen die neuesten Trends und bieten langjähriges Fachwissen, auf das Benutzer immer wieder zurückgreifen.

Im Folgenden finden Sie einige gute Beispiele für immergrüne Inhalte, aber der Goldstandard sind diejenigen Unternehmen, die Seiten erstellen, auf die wir uns regelmäßig bei Websites wie Wikipedia und IMDb stützen.

Diese Seiten haben ihr Publikum aus immergrünen Inhalten aufgebaut, zum Teil, weil die Redakteure die Informationen auf dem neuesten Stand halten und zum Teil, weil es immer jemanden gibt, der sich an einen Klassiker erinnert und wissen möchte, warum Rick zum Beispiel auf den Plan gekommen ist Casablanca. (Es war "für das Wasser", obwohl Casablanca in der Wüste ist. Rick war ... "falsch informiert".)

1. Denken Sie nachhaltig vs. zeitlos

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von immergrünen Inhalten: Inhalte, die unabhängig von der verstrichenen Zeit und der sich ändernden Kultur relevant bleiben, und Inhalte, die im Laufe der Zeit an Relevanz und Bedeutung verlieren, wenn sie nicht den sich ändernden Trends und Technologien angepasst und aktualisiert werden.

Einige Beispiele für Inhalte, die als immergrün gelten, sind Anleitungen. Die Leitfäden zum Beispiel „Wie man Schuhe bindet“ oder „Wie man einen Rosenstrauch pflanzt“ werden sich in den nächsten 50 Jahren wahrscheinlich nicht ändern. Eine Anleitung zum Hochladen von Fotos von Ihrem iPad auf Facebook sieht etwas anders aus.

Diese Anleitung bleibt „immergrün“, solange die Informationen aktualisiert werden und Änderungen an Facebook oder dem iPad enthalten. Beide Arten von „Ratgebern“ weisen die unterschiedlichen Arten von immergrünen Inhalten auf: Der eine ist immer relevant, und der andere ist auch relevant, solange er bearbeitet und gepflegt wird, um Änderungen in der Technologie widerzuspiegeln.

Ein Beispiel aus der Geschäftswelt ist Good Greens, ein Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Welt der Ernährung wiederzubeleben. Während Lebensmitteltrends kommen und gehen, bleibt ein guter Inhalt über die Ernährung immer wichtig.

Das Unternehmen wurde zufällig gegründet, als Gründer Keith Pabley begann, mit einem lokalen Arzt zusammenzuarbeiten, um ihm zu helfen, seine Praxis auszubauen. Der Arzt empfahl seinen Patienten Nahrungsriegel, aber alle schmeckten schrecklich. Keith hat Bars entwickelt, die gut für Sie sind und die auch gut geschmeckt haben.

Wie bei vielen kleinen Unternehmen war auch bei Keith das Marketingbudget nicht sehr hoch. Er wusste, dass er etwas tun musste, also begann er, Blogger zu erreichen, um ihm zu helfen, das Wort herauszubringen. Er baute einen Blog auf seiner eigenen Website ein, der Rezensionen von Top-Ernährungsberatern, Ärzten und sogar Prominenten enthielt. Es dauerte nicht lange, bis er eine Gefolgschaft für Good Greens entwickelte, und jetzt sind sie unglaublich gewachsen. In der Tat verhalfen ihm hervorragende Website-Inhalte in nur vier Monaten zu einem Umsatzsprung von 50 Prozent.

Durch die Einbindung eines Blogs in die Website ist Good Greens in der Lage, Produktinformationen relevant und auf dem neuesten Stand der Ernährungstrends zu halten. Regelmäßiges Bloggen verhilft immergrünen Inhalten zu neuen Augen.

2. Soziales ist flüchtig, aber ein Fahrzeug für Immergrüne

Es gibt bestimmte Aspekte Ihres Social Media-Marketings, die sich im Laufe der Zeit wahrscheinlich nicht ändern werden. Der Aufbau Ihrer Präsenz in sozialen Kanälen, die Beachtung Ihres Publikums, die Auseinandersetzung mit Menschen und die Beantwortung von Kommentaren und Ideen sollten allesamt Formen eines immergrünen sozialen Marketings sein.

Social Media ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, die menschliche Seite Ihrer Marke zu zeigen, sondern durch das Teilen immergrüner Inhalte mit einer längeren Haltbarkeit können Ihre Inhalte auch häufiger geteilt werden. Auch wenn Inhalte in sozialen Netzwerken einnehmend sein müssen, ist es wichtig zu bedenken, dass jedes Unternehmen eine andere Zielgruppe hat. Eine effektive, immergrüne soziale Kampagne sollte sich zuerst auf die Strategie und dann auf die Ausführung konzentrieren.

Ein wirklich unterhaltsames Beispiel für herausragende Leistungen in sozialen Medien ist der Dollar Shave Club. Haben Sie von dieser erstaunlichen Startup-Firma gehört?

Tatsache ist, dass das Rasieren nicht aufregend ist. Rasieren ist etwas, das jeder Mann in einer zivilisierten Gesellschaft tun muss, auch wenn er nur gelegentlich Trimmen macht. Als die Leute, die den Dollar Shave Club gründeten, auf die Idee für ihr Unternehmen kamen, wussten sie, dass sie spektakuläre Inhalte erstellen mussten, die die Aufmerksamkeit ihres beabsichtigten Publikums erregen würden.

Es reichte nicht aus, ihrem Unternehmen einen coolen Namen zu geben und Rasierklingen für wirklich wenig Geld zu verkaufen. Wer würde darauf achten, wenn es alles wäre, was sie taten? Nein, stattdessen haben sie sich für etwas noch Besseres entschieden - um erstaunliche Inhalte zu erstellen.

Alles begann mit einem Video. Wenn Sie dieses Video noch nicht gesehen haben, sollten Sie es sich unbedingt ansehen. Das Video wurde bereits mehr als fünf Millionen Mal angesehen, und in den ersten beiden Geschäftstagen wurden allein 12.000 Kunden für den Dollar Shave Club gewonnen. Es besteht kein Zweifel, dass das, was sie getan haben, funktioniert und es funktioniert weiter, weil das Unternehmen weiter wächst.

Sie haben nicht nur andere Videos erstellt, sondern auch einen interessanten Blog zu ihrer Website hinzugefügt. Es ist brandneu, aber angesichts der anderen Inhalte lohnt es sich, es für alte und neue Kunden gleichermaßen zu lesen. Das unmittelbare Wachstum des Dollar Shave Clubs hat ihnen eine enorme Sichtbarkeit in den Medien eingebracht, von fast 60.000 sozialen Signalen ganz zu schweigen.

Kreativität funktioniert natürlich, wenn es darum geht, immergrüne Marketinginhalte zu erstellen. Auch wenn Ihr Unternehmen nicht das bestechendste ist, kann ein wenig Fantasie in Ihren Inhalten viel bewirken. Es ist sinnvoll, den Umschlag ein wenig zu verschieben, um den Leuten einen Grund zu geben, Ihre Beiträge in den sozialen Medien zu teilen. Also viel Spaß!

3. Lassen Sie Ihre Inhalte gedeihen

Viele Unternehmen füllen ihre Blogs mit qualitativ hochwertigen, immergrünen Inhalten, nur um zu sehen, dass sie durch den Zustrom neuer Blog-Beiträge untergegangen sind. Sie müssen sich bemühen, diese immergrünen Posts so aufzurufen, dass sie neuen Besuchern sofort auffallen. Sie können auf diese Beiträge aufmerksam machen, indem Sie eine Startseite, Schulungsleitfäden oder einen Abschnitt mit den beliebtesten Beiträgen in Ihrem Blog erstellen.

Sie können auch Ihre vorhandenen Blog-Inhalte verwenden, um etwas mehr vergessene, immergrüne Inhalte herauszudrücken. Aktualisieren Sie bei der Durchführung Ihrer regelmäßigen Prüfung Ihre Posts, fügen Sie neue Informationen hinzu und veröffentlichen Sie sie erneut. Sie können auch den Datumsstempel entfernen und diesen Inhalt erneut in Ihren sozialen Netzwerken freigeben. Das Datum der Veröffentlichung ist nur wichtig, wenn es sich um einen Nachrichtenartikel handelt.

Ein Beispiel für ein Unternehmen, das dies einhalten muss, ist die Organisation hinter einem neuen Skywalk mit Blick auf ein Tal in Kanada.

Der Glacier Skywalk im Sunwapta Valley erstreckt sich von einer Klippe und ist bereits seit einigen Monaten in Betrieb. Die Attraktion soll bis Mai 2014 für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Das Anschauen eines Videos dauert nur 15 Sekunden, bis Ihr Herz in die Brust schlägt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie die Struktur aussehen wird, können Sie beim Betrachten des Videos den Eindruck gewinnen, dass der Mann im Video bereit ist, von einer Klippe zu laufen.

Es ist ein aufregendes Schauspiel, jemanden auf dem Glasboden laufen zu sehen, und es ist genug, um jeden dazu zu bringen, sich auf den Glacier Skywalk zu begeben und es selbst auszuprobieren. Sie haben Interesse an ihrem Produkt geweckt und es zu einem immergrünen Material gemacht, indem sie das Gefühl der Ehrfurcht und Besorgnis weckten, das wir alle empfinden, wenn wir am Rand einer Klippe gehen.

Wenn Sie den Blog besuchen, werden Sie feststellen, dass Beiträge über den Bau des Glacier Skywalk sowie Informationen über die atemberaubenden Berge und Gletscher enthalten sind. Dies wird zwei Arten von Menschen ermutigen, wiederzukommen: diejenigen, die sich für den Aufbau einer langjährigen technologischen Neugier interessieren, und diejenigen, die die Natur einfach lieben.

Glacier Skywalk sorgt dafür, dass das Material immer grün bleibt, indem zwei Dinge richtig gemacht werden: Erstens, indem emotionale Inhalte auf der Website angezeigt werden, Inhalte, die das Gefühl von Ehrfurcht und Angst wecken, das wir alle beim Ansehen des Videos empfinden könnten. Zweitens bietet die Site ständig relevante Informationen zu ihrem Thema, wie zum Beispiel die Art und Weise, wie die Brücke gebaut wird, und indem der Zweck hervorgehoben wird - die schöne natürliche Umgebung zu demonstrieren.

Aber sie müssen arbeiten, um sicherzustellen, dass der Nervenkitzel nicht in den Details der Konstruktion verloren geht. Den spannenden Inhalt an der Spitze zu halten, wird dort ein Schlüssel sein.

4. Immergrün hat viele Formen

Möglicherweise enthält Ihr Blog oder Ihre Website bereits immergrüne Inhalte, über die Sie noch nie lange nachgedacht haben. Einige ausgezeichnete Beispiele für immergrüne Inhalte sind:

  • Häufig gestellte Fragen (FAQs)
  • Anleitungen
  • Tutorials
  • Referenzen
  • Branchenressourcen
  • Glossare von Begriffen und Phrasen
  • "Geschichte der" Artikel

Wenn Sie keines dieser Elemente auf Ihrer Website haben, ist dies ein großartiger Ort, um Ihre eigenen immergrünen Inhalte zu erstellen. Beachten Sie auch, dass es sich bei immergrünen Informationen nicht nur um geschriebene Artikel handelt. Es kann in Form von Videos, Bildern oder Infografiken vorliegen.

Es besteht kein Zweifel, dass immergrüne Inhalte auf lange Sicht die richtige Art von Traffic auf Ihre Website oder Ihr Blog bringen können. Im Folgenden finden Sie einige Tipps für den Einstieg in die Erstellung von qualitativ hochwertigen, immergrünen Inhalten:

  • Inhalt dreht sich um Ihre Marke - Richten Sie Ihren Inhalt auf Ihre Marke aus und fragen Sie sich: „Wofür möchte ich bekannt sein?“
  • Inhalte sollten zeitlos wirken - Inhalte sollten sich frisch anfühlen und alles meiden, was nächstes Jahr als „alter Hut“ erscheinen könnte. Denken Sie daran, dass auch Wörterbücher aktualisiert werden müssen.
  • Emotional werden - Mit Ihren Inhalten müssen die Menschen etwas fühlen. Sie müssen Ihre Hilfe zu schätzen wissen und manchmal sogar unterhalten werden.
  • Sorgen Sie sich nicht um Daten - Wenn Sie Ihrem Artikel ein Datum hinzufügen, wird er sofort "alt".

Viele dieser Ideen sind an einem Ort zu finden, im Blog von Citrix, dem Unternehmen, das hinter GoToMeeting und anderen Tools für moderne Büros steht.

Einer der Gründe, warum ihre Blogs so erfolgreich sind, ist, dass sie Personen, die sich für das Thema interessieren, hervorragende, hilfreiche, genaue und sachdienliche Informationen bieten.

Was sie jedoch nicht tun, ist, ihre Produkte voranzutreiben. Im Citrix-Blog Work Shifting kann es sogar schwierig sein, herauszufinden, wer das Unternehmen ist, das den Blog betreibt. Aber was dies als Geschäftsblog so effektiv macht, ist die Tatsache, dass sie die Bedürfnisse des Publikums in einer Weise in den Vordergrund stellen, die den Lesern bei ihren Bedürfnissen und Interessen hilft. T

sein Herunterspielen ihrer Beteiligung bedeutet nicht, dass ihre Anwesenheit nicht da ist. Das unverwechselbare visuelle Branding ist dort mit ihren Logos und Bildern. Sie vermeiden jedoch, sich wiederholt zu benennen. Stattdessen bieten sie exzellente, immergrüne Inhalte, die darauf abzielen, ihrem Publikum zu helfen .

Das Erstellen von immergrünen Inhalten bedeutet nicht, dass Ihr Blog niemals aktuelle Informationen veröffentlichen oder Ihr Publikum stets aufklären, informieren oder unterstützen muss. Das Einblenden von Posts, die zeigen, dass Sie deren Bedürfnisse erkennen und mit zuverlässigen Informationen für heute und viele Tage und Jahre in der Zukunft helfen möchten, ist der beste Weg, um immergrüne Inhalte zu erstellen, die sich für Ihr Unternehmen auszahlen.

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel