• Haupt
  • >
  • Marketing
  • >
  • 17 Website- und UX-Designstatistiken, die für ein intelligenteres Webdesign sprechen

17 Website- und UX-Designstatistiken, die für ein intelligenteres Webdesign sprechen

Heutzutage ist es bei weitem nicht mehr so ​​schwierig, eine Website zum Laufen zu bringen wie früher. Die Optimierung des Designs dieser Website für ein verbessertes Benutzererlebnis (UX) ist jedoch weiterhin ein Problem, mit dem Vermarkter zu kämpfen haben.

Laut einem Bericht der Society of Digital Agencies (SoDA) sind 77% der Agenturen der Meinung, dass eine schlechte Website-UX eine Schwäche für ihre Kunden darstellt, was die schlechte UX zur wichtigsten identifizierten Schwachstelle für Agenturen macht.

Um Ihnen ein besseres Verständnis der aktuellen Trends im Bereich Webdesign zu ermöglichen und Ihre Energie gezielt einzusetzen, haben wir einige der neuesten Statistiken und Daten zum Website-Design, zur Website-Optimierung und zu UX zusammengestellt. Tauchen wir ein ...

17 Statistiken, die für eine intelligentere Gestaltung von Websites und Nutzererlebnissen sprechen

Allgemeine Webdesign-Statistiken

1) Wenn zwei Drittel der Menschen 15 Minuten Zeit haben, um Inhalte zu konsumieren, lesen sie lieber etwas Schön gestaltetes als etwas Schlichtes. (Quelle: Adobe)

2) 39% der Nutzer hören auf, sich mit einer Website zu befassen, wenn Bilder nicht geladen werden oder das Laden zu lange dauert. (Quelle: Adobe)

3) 51% der Befragten sind der Meinung, dass "gründliche Kontaktinformationen" das wichtigste Element sind, das auf vielen Unternehmenswebsites fehlt. (Quelle: KoMarketing)

4) 38% der Menschen hören auf, sich mit einer Website zu beschäftigen, wenn der Inhalt / das Layout unattraktiv ist. (Quelle: Adobe)

5) 44% der Website-Besucher verlassen die Website eines Unternehmens, wenn es keine Kontaktinformationen oder Telefonnummer gibt. (Quelle: KoMarketing)

Website-Optimierungsstatistik

6) Zwischen Dezember 2013 und Dezember 2015 stieg der Tablet- Internet-Verbrauch um 30%. (Quelle: comScore)

7) Zwischen Dezember 2013 und Dezember 2015 stieg der Internetverbrauch von Smartphones um 78%. (Quelle: comScore)

8) Zwischen Dezember 2013 und Dezember 2015 sank der Desktop- Internetverbrauch um 1%. (Quelle: comScore)

9) Auf Mobilgeräte entfallen jetzt fast 2 von 3 Minuten, die online verbracht werden. (Quelle: comScore)

10) 13% der Erwachsenen greifen nur über Handys auf das Internet zu. 11% greifen nur über den Desktop auf das Internet zu. (Quelle: comScore)

11) 40% der Besitzer von Smartphones und Tablets suchen auf diesen Geräten nach B2B-Produkten. (Quelle: KoMarketing)

Usability und User Experience Design Stats

12) 47% der Website-Besucher besuchen die Produkte / Dienstleistungen eines Unternehmens, bevor sie sich andere Bereiche der Website ansehen. (Quelle: KoMarketing)

13) Auf der Homepage eines Unternehmens möchten 86% der Besucher Informationen zu den Produkten / Dienstleistungen des Unternehmens sehen. (Quelle: KoMarketing)

14) Auf der Homepage eines Unternehmens möchten 64% der Besucher die Kontaktinformationen des Unternehmens sehen. (Quelle: KoMarketing)

15) Auf der Homepage eines Unternehmens möchten 52% der Besucher Informationen über uns sehen. (Quelle: KoMarketing)

16) Nach dem Aufrufen der Website eines Unternehmens über eine Empfehlungswebsite verwenden 50% der Besucher das Navigationsmenü, um sich zu orientieren. (Quelle: KoMarketing)

17) Nachdem 36% der Besucher die Website eines Unternehmens über eine Empfehlungswebsite erreicht haben, klicken sie auf das Firmenlogo, um zur Startseite zu gelangen. (Quelle: KoMarketing)

Welche anderen interessanten Statistiken haben Sie über das Design und die Optimierung von Websites gesehen? Teile sie im Kommentarbereich weiter unten.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juli 2013 veröffentlicht und hinsichtlich Aktualität, Genauigkeit und Vollständigkeit aktualisiert.

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel