• Haupt
  • >
  • Marketing
  • >
  • 10 lustige Blogs, mit denen Sie sich bei Ihrer Arbeit besser fühlen

10 lustige Blogs, mit denen Sie sich bei Ihrer Arbeit besser fühlen

Es ist etwas Kathartisches, sich an schrecklichen gemeinsamen Erfahrungen zu bemitleiden - besonders wenn man darin Humor findet. So haben Sie einmal an vier Stunden Schlaf gearbeitet und einen Tippfehler in einen Blogpost-Titel eingefügt. Der Tippfehler wurde in eine Benachrichtigung an alle Ihre E-Mail- und RSS-Abonnenten aufgenommen, und alle machten sich in den Kommentaren über Sie lustig, weil Sie ein schrecklicher, schrecklicher, kein guter Blogger waren. Schrecklich zu der Zeit (im Ernst, du wirst diesen Fehler nie wieder machen !!), aber wenn du die Situation später einem Blogger-Kollegen beschreibst, ist es lustig und lässt alle sich ein bisschen besser fühlen, wenn ihnen dieselbe Situation widerfährt.

Das ist genau der Grund, warum ich lustige Marketing-Blogs liebe - sie schaffen es irgendwie, all die schrecklichen, frustrierenden und urkomischen Dinge zu identifizieren, die in unseren Marketing-Jobs passieren. Und die folgenden 10 sind diejenigen, die wirklich den Kuchen nehmen. Wenn Sie also eine harte Woche hatten oder nur ein paar Minuten brauchen, um von jemandem zu hören, der sie hat, schauen Sie sich diese an. Seien Sie gewarnt: Einige dieser Blogs enthalten eine profane Sprache.

1) Kunden aus der Hölle

Egal, ob Sie in einer Agentur oder teamübergreifend in Ihrem Unternehmen arbeiten, Sie werden diese Website lieben. Während es aus der Sicht eines Designers erstellt wurde, haben wir alle mit Menschen zusammengearbeitet, die nahezu unmögliche Standards haben, um den Wazoo zu erfüllen und Fragen zu stellen. Treten Sie ein in die Hölle der Kunden - und reichen Sie vielleicht sogar eine eigene Geschichte ein.

2) Scharfe Anzüge

Okay, okay, das ist nicht gerade ein Blog - es ist ein Kunstprojekt - aber es ist witzig und verdient es definitiv, hier aufgenommen zu werden. Es ist im Grunde "Clients From Hell" ... aber im visuellen Format. Und glauben Sie mir, das visuelle Format macht es aus. Schauen Sie sich einfach einen Auszug an, um zu sehen, was ich meine. Ich überprüfe sie und frage mich, ob echte Menschen tatsächlich einige dieser Dinge sagen - während ich gleichzeitig weiß, dass ich definitiv mindestens eines davon in meinem Leben gesagt habe.

3) Tom liest seinen Spam

Spam nimmt langsam über das Internet zu. Es ist überfüllt mit Posteingängen, dominiert Kommentare und schleicht sich sogar in Twitter-Accounts ein. Es ist schon lustig genug, wenn du es siehst ... aber hast du es dir jemals angehört? Tom Webster, Vice President of Strategy and Marketing bei Edison Research, ist ein Glücksfall, dass es möglich und witzig ist, Spam zu hören. Unten eingebettet ist mein Favorit, aber auf jeden Fall geben Sie seinem Blog einen Blick.

4) Wie sollen wir Social Media nennen?

Viele von uns verwalten die Social-Media-Konten unseres Unternehmens, die eine ganze Reihe von Höhen und Tiefen aufweisen. Sie haben Angst davor, von unglücklichen Kunden angerufen zu werden. Du bist aufgepumpt, wenn dich jemand einflussreich erwähnt. Du hast Angst davor, einen Tippfehler zu machen (genau wie unsere Blogger-Freunde). Und dann bist du gepumpt, wenn jemand etwas von dir favorisiert ( Ja! Verlobung! ). Bei all diesen universellen, polarisierten Emotionen ist es nur natürlich, dass jemand diese Höhen und Tiefen in einem Blog mit GIFs festhält.

5) Ich liebe Charts

Sie wissen bereits, wie Sie großartige Diagramme und Grafiken erstellen, sodass Sie gut gestaltete - und witzige - Diagramme kennen, wenn Sie sie sehen. Wenn Sie visuellen Inhalt, Popkultur und Snark lieben, was manchmal zu einem Rausch wird, müssen Sie diesen Blog ernsthaft lesen.

6) Ich bin der Kunde

Wir haben also bereits ein paar lustige Blogs von Agenturleuten abgedruckt, aber was ist mit unseren Inhouse-, Firmen- oder Startup-Freunden? Erhalten wir nicht einen kathartischen, lustigen Blog? Wir stellen vor: "Ich bin der Kunde", ein Blog für den Rest von uns. Während der Blog seit April nicht mehr aktualisiert wurde, sind die Posts Gold wert. Der neueste Beitrag - "Lache dich nach oben" - ist so wahrheitsgetreu und lustig, dass du immer mehr und mehr lesen willst ... und dann merkst du, dass es eine Stunde später ist und du das nicht verlassen hast Seite? ˅. Wenn Sie etwas brauchen, um die letzten Stunden Ihres Arbeitstages zu beenden, ist dies die beste Wahl.

7) 99 Probleme, aber eine Tonhöhe ist keine

Nun ein Blog für unsere Freunde in der Öffentlichkeitsarbeit. Dieser Blog ist ein Spin-off des sehr beliebten Tumblr GIF-Blogs "What Should We Call Me" und dokumentiert die allzu alltäglichen Situationen eines PR-Profis. War ein E-Mail-Pitch platt oder ließ eine Führungskraft etwas Schreckliches in die Kamera gleiten? Lesen Sie diesen Blog, um sich ein bisschen weniger allein in dieser Welt zu fühlen.

8) Das Haferflocken

Obwohl "The Oatmeal" technisch gesehen kein Marketing-Blog ist, ist es zweifellos eines meiner Lieblingsblogs in diesem Universum. Matthew Inman, der Autor, zeichnet Comics, die sich oft mit Marketing, Business oder nur allgemeinen Webtrends befassen. Während Sie seine oft zufällige und dennoch präzise Einschätzung unserer Branche lesen, müssen Sie lachen. Wenn Sie auf witzige Cartoons stehen, sollten Sie "The Oatmeal" ausprobieren.

9) Dies ist das Werbeleben

"This Advertising Life" ist wie "99 Problems but a Pitch Ain't One" ein Blog mit GIFs - der Schwerpunkt liegt jedoch auf Werbefachleuten. (Schocker, ich weiß.) Wenn Sie also wie ich ein GIFanatiker sind, setzen Sie ein Lesezeichen für diesen Blog, wenn Sie das nächste Mal einen kleinen Hinweis brauchen.

10) Mist Brapps

Last but not least dreht sich in einem Blog alles um Apps von Marken, die leider ... Mist sind. Während eine Marken-App in bestimmten Kampagnen ein kluger Schachzug sein kann, werden Sie sich oft fragen, wer an die App-Ideen in diesem Blog gedacht hat. Mein Favorit? Die YOLO-App von TGI Friday ... für all Ihre YOLO-Momente mit Freunden und der Familie. Seien Sie gewarnt: Dieser hat wahrscheinlich die schmutzigste Sprache von allen.

Dies sind nur einige der Marketing-, Werbe- oder geschäftsbezogenen Blogs, die uns zum Lachen bringen. Haben Sie noch andere hinzuzufügen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Vorherige Artikel «
Nächster Artikel